Archiv für das Stichwort: Rassismus

03. April: Chemnitzer Ostermarsch

Aufruf „Gegen Krieg und Fremdenfeindlichkeit – für internationale Solidarität“ Karfreitag, 03. April 2015 Treff am Rathaus Chemnitz ab 9.30 Uhr 10.00 Uhr Beginn – Eröffnungskundgebung 10.30 Uhr Abmarsch zur Rundstrecke durch Chemnitz mit Zwischenkundgebungen: 1. Zwischenkundgebung – Park der Opfer des Faschismus 2. Zwischenkundgebung – Karl Marx-Monument 3. Zwischenkundgebung – Park der Jugend, Schlossberg ca. […]

Faschistische Provokation in Dortmund

Skandalöser Schutz faschistischer Umtriebe durch staatliche Behörden! Breite Proteste haben in Dortmund am vorigen Samstag, 28. März, erfolgreich verhindert, dass ein provokativer Aufmarsch von Faschisten durch die Innenstadt stattfinden konnte. Sie wollten von Huckarde, wo die neofaschistische Partei „Die Rechte“ ein Parteibüro eröffnen will, zu ihrer selbst ernannten „Hochburg“ Dorstfeld marschieren. Dort planten sie ein […]

Legida: Maximal 5.000 Teilnehmer

Soziologen bestätigen jW-Zahl Soziologen der Universität Leipzig bestätigen die Schätzung der jungen Welt, nach der maximal 5.000 Teilnehmer bei der rechten Legida-Kundgebung am 21. Januar in der Messestadt waren (siehe jW vom 23. Januar). Stadtverwaltung und Polizei hatten offiziell von 15.000 Legida-Anhängern gesprochen, fast dreimal so viel. Die Beamten wollen diese völlig überhöhte Anzahl aus […]

LESETIPPS: Draghi, Obama und Abdullah

Draghis Verschleuder-Trauma Ein Alptraum für die Armen, traumhaft für die Reichen. Draghi ist seit langem Mitglied der von der Rockefeller-Stiftung gegründeten „Group of Thirty“, jener Ansammlung der 30 wichtigsten Finanzmanipulateure der Welt. Von 2004 bis 2005 war er Vizepräsident bei „Goldman Sachs“. ZUM ARTIKEL Präsident der Millionäre Obama hat sein Versprechen, die Millionen zu repräsentieren, […]

Leipzig: Großer Erfolg für antifaschistischen Widerstand

Der von den rassistisch-faschistischen „Legida“-Organisatoren großmäulig angekündigte Aufmarsch von zunächst 60.000 wurde von der engagierten Leipziger Bevölkerung in eine peinliche Niederlage der sogenannten „Pegida“-Bewegung verwandelt. Dieser Erfolg stört die Versuche der Herrschenden in Deutschland, dem Neofaschismus und der Konterrevolution unter dem Deckmantel „harmloser Wutbürger“ eine Massenbasis zu verschaffen, empfindlich und verschärft die Widersprüche innerhalb ihres  […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign