Archiv für das Stichwort: Rassismus

“Pegida” – Demagogie entlarven

Das Statistische Bundesamt gab vor kurzem bekannt, dass jeder fünfte Bewohner Deutschlands – 20,3 Prozent – in Armut lebt und/oder sozial ausgegrenzt ist; das sind 16 Millionen Menschen. Der Durchschnitt in der EU ist bei 25 Prozent. Das ist ein Ergebnis des herrschenden Imperialismus, der die gerade zu Ende gegangene schwerste Weltwirtschafts- und Finanzkrise seit […]

“junge Welt” nicht erwünscht

Der Berliner Verfassungsschutz hatte für Dienstag zu einer Aufklärungsveranstaltung mit dem Titel “Herausforderung für unsere Demokratie” geladen. Die “junge Welt” wollte man aber nicht aufklären. Eine Teilnahmebestätigung zog man schnell wieder zurück. Diese sei “bedauerlicherweise versehentlich” versendet worden.

Die Geister, die ich rief …

Aus Anlaß des Internationalen Tages der Migranten am 18. Dezember erklärte die migrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag Sevim Dagdelen:

USA: Zehntausende gegen Polizeibrutalität

Am Samstag demonstrierten Zehntausende in mehreren US-Städten gegen Rassismus und Polizeibrutalität. Sie forderten Gerechtigkeit. Die größte Demonstration fand in Washington statt, wo bis zu 50.000 Menschen auf der Straße waren. In New York waren es 30.000, auch in anderen Städte demonstrierten Tausende. Die Demonstranten waren scharz und weiß, jung und alt.

Köln: 15.000 gegen Rassismus

Über 15.000 Menschen haben am Sonntag in Köln gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Zugleich war die Demo unter der Losung “Du bes Kölle – Kein Nazis he op unser Plätz!” eine Antwort auf die Hooligan-Demo Ende Oktober. Köln zeige mit der Aktion, daß es bunt sei und nicht braun, so Oberbürgermeister Roters (SPD).

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign