Archiv für das Stichwort: Nahrungsmittel

EU: Maulkorb für Kontrollbehörden

Nach den Lebensmittelskandalen kündigte die EU mehr Transparenz, eine Verbesserung der Lebensmitteöüberwachung und ein “Frühwarnsystem” an. Alles Dinge, die ein profitorientierter Kapitalist natürlich haßt wie der Teufel das Weihwasser. Dementssprechend sieht denn auch der Entwurf der neuen Kontrollverordnung aus, der laut “Foodwatch” die Handschrift der Lebensmittelindustrie trägt. Tatsächlich handle es sich dabei um einen “Maulkorb” [...]

Gammelfleisch: Kontrollen ausgehebelt

Die Firma Trinity in Bad Bentheim stand im vergangenen Jahr unter dem Verdacht, verdorbenes Fleisch weiterzuverarbeiten. Dies hatte der NDR aufgedeckt. Das Unternehmen beliefert namhafte deutsche Hersteller mit Geflügelfleisch für deren Wurstprodukte. Nach Erkenntnissen des NDR-Wirtschafts- und Verbrauchermagazins “Markt” soll das Untermischen von Gammel- und Separatorenfleisch bei Trinity vorwiegend nachts geschehen sein. Ob in dem [...]

Krise verteuert Lebensmittel

Der Chefvolkswirt der Welternährungsorganisation FAO, Abbassian, hat darauf hingewiesen, daß sich die Krise in der Ukraine auf die bereits in der jüngsten Vergangenheit deutlich gestiegenen weltweiten Lebensmittelpreise negativ auswirken könnte. Etwa 30 Prozent der fruchtbaren Schwarzerdeböden weltweit befinden sich in der Ukraine, die zu den größten Weizenexporteuren gehört.

Landesweite Auseinandersetzungen in Venezuela verschärfen sich

Die Auswirkungen der andauernden Weltwirtschafts- und Finanzkrise machen der Masse der venezolanischen Bevölkerung schwer zu schaffen. Der Regierung mit Präsident Nicolas Maduro ist es entgegen ihrer vielen Ankündigungen nicht gelungen, die Versorgungslage der Bevölkerung nachhaltig zu verbessern und die bis in höchste Regierungskreise reichende Korruption nennenswert zu bekämpfen. Die reaktionäre bürgerliche Opposition versucht daraus Kapital [...]

Krebs? – Selbst schuld!

Glosse eines rz-Lesers Laut aktueller Studie der Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization, WHO) wird die Zahl der jählichen Krebsneuerkrankungen bis 2030 auf 21,6 Millionen steigen (2012: 14 Millionen). Und überall schallt es jetzt aus den Lautsprechern, dass das nur an uns selbst liegen würde – wir seien einfach alle zu dick, rauchen, trinken Alkohol etc. Mit [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign