Archiv für das Stichwort: Nahrungsmittel

Welternährungskonferenz in Rom: Nichts als Appelle

Vom 19. bis 21. November 2014 fand in Rom die 2. Welternährungskonferenz nach 1992 statt. Sie stellte fest, dass zur Zeit mehr als 2 Milliarden Menschen an Mangelernährung leiden. 45 Prozent der Kinder, die im Alter von weniger als fünf Jahren sterben, verhungern. Die Delegierten aus mehr als 170 Teilnehmerstaaten verabschiedeten eine Erklärung, die das […]

Welternährungstag – Welthungertag

Anläßlich des heutigen Welternährungstages veröffentlichte Niema Movassat, Sprecher für Welternährung der Fraktion DIE LINKE, eine Pressemitteilung, in der er ausführt: Der Welternährungstag bleibt ein Welthungertag. Dramatisch ist die Lage für die flüchtende Bevölkerung in Syrien und im Irak sowie für die rund vier Millionen Hungernden im Südsudan. Allesamt Konflikte, die der Westen kräftig mit angerührt […]

Spanien: Bauern verbrennen ihre Ernte

Während die “Patrioten” in Polen und Österreich eifrig Äpfel zu sich nehmen, haben in Spanien katalonische Bauern ihre Ernte in aller Öffentlichkeit verbrannt. In Granada schütteten Bauern tonnenweise Kartoffeln vor einem Supermarkt aus, weil der Handel ihre Lage zu massiven Preissekungen ausnützt. Auch in anderen Regionen kam es zu Protesten gegen die Sanktionspolitik der EU […]

March against Monsanto

Am 24. Mai fand in 67 Ländern der dritte internationale Aktionstag gegen den Agrarkonzern Monsanto und Konsorten statt. Auch in Deutschland protestierten an diesem Tag mehr als 8.000 meist jugendliche Demonstranten in verschiedenen Städten. Die größte Demo gab es mit rund 2.500 Teilnehmern in Berlin.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign