Archiv für das Stichwort: Leipzig

Legida: Maximal 5.000 Teilnehmer

Soziologen bestätigen jW-Zahl Soziologen der Universität Leipzig bestätigen die Schätzung der jungen Welt, nach der maximal 5.000 Teilnehmer bei der rechten Legida-Kundgebung am 21. Januar in der Messestadt waren (siehe jW vom 23. Januar). Stadtverwaltung und Polizei hatten offiziell von 15.000 Legida-Anhängern gesprochen, fast dreimal so viel. Die Beamten wollen diese völlig überhöhte Anzahl aus […]

Leipzig: Großer Erfolg für antifaschistischen Widerstand

Der von den rassistisch-faschistischen “Legida”-Organisatoren großmäulig angekündigte Aufmarsch von zunächst 60.000 wurde von der engagierten Leipziger Bevölkerung in eine peinliche Niederlage der sogenannten “Pegida”-Bewegung verwandelt. Dieser Erfolg stört die Versuche der Herrschenden in Deutschland, dem Neofaschismus und der Konterrevolution unter dem Deckmantel “harmloser Wutbürger” eine Massenbasis zu verschaffen, empfindlich und verschärft die Widersprüche innerhalb ihres  […]

“…gida” und der Nützlichkeitsrassismus

Mächtig hatten sich die Medien ins Zeug gelegt, um den Leipziger “Pegida”-Ableger “Legida” – eine immerhin in weiten Kreisen als rassistisch und faschistisch charakterisierte “Bewegung” – in seiner Bedeutung aufzuwerten und ihn politisch zu verharmlosen. Der Staat tat sein übriges, indem er den Organisatoren nur wenige Auflagen machte. Während “Legida” marschieren durfte, gestattete man den […]

LESETIPPS: Mediale Verbündete und TTIP

Höchste Weihe Vor Pegida-Marsch in Leipzig. Aus der “Lügenpresse” wurde im Handumdrehen ein Pegida-Verbündeter. ZUM ARTIKEL Siehe auch: Leipzig: Legida bekommt Wunschroute FAZ: Poroschenkos blutige Märchenstunde Zeitgleich mit der Wiederaufnahme des Artilleriebeschusses der Städte Donezk und Lugansk veröffentlichte die Frankfurter Allgemeinen Zeitung einen Aufruf des ukrainischen Präsidenten Poroschenko. ZUM ARTIKEL Gegenwind für Freihandelsfans Früherer Verfassungsrichter […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign