Archiv für das Stichwort: Bergbau

Unterwasserbergbau mit drastischen Folgen

In der Bismarck-See vor Papua-Neuguinea hat die Meeresbergbaufirma Nautilus Minerals kürzlich eine zweite von insgesamt drei Unterwasser-Fördermaschinen zur Ausbeutung sogenannter polymetallischer Meeresböden in Betrieb genommen. Die gigantischen Maschinen mit einem Gewicht von 200 Tonnen arbeiten dort in bis zu 1.600 Metern Tiefe. Die Metalle werden herausgefräst, mit Meerwasser aufgeschlämmt und über Schlauchsysteme an die Oberfläche […]

Thüringen: Kali-Sanierungskosten

Thüringens Ministerpräsident Ramelow (Die Linke) will den Bund an den immensen Sanierungskosten für frühere Kalibergwerke beteiligen. Millionenzahlungen für Umweltschäden durch den DDR-Bergbau könne ein Bundesland nicht allein stemmen, so Ramelow, nachdem das Verwaltungsgericht Meiningen entschied, daß Thüringen die Bergbaufolgekosten für die stillgelegten Kaligruben Springen und Merkers an den Dax-Konzern K+S AG (Kassel) auch weiterhin zahlen […]

Türkei: Keine Abfindung für Bergleute

Die Bergwerksgesellschaft Soma Holding hat ihre Gruben Isiklar und Atabacasi Ende November nach einer Explosion wegen Einsturzgefahr geschlossen und 2.831 Bergleute zum 1. Dezember 2014 entlassen. Die Zechengesellschaft hatte im Mai 2013 das bisher schwerste Grubenunglück in der Türkei mit 301 Toten zu verantworten, zurückzuführen auf völlig unzureichende Sicherheitsmaßnahmen. Jetzt weigert sie sich, den entlassenen […]

Streiks der Bergarbeiter in Polen

Inzwischen stehen 26.000 Bergarbeiter der zweitgrössten Bergbaugesellschaft JSW mehr als acht Tage im Streik. Nachdem die Leitung von JSW angekündigt hatte, alle bestehenden Verträge zu brechen, hatten die Bergarbeiter am 3. Februar in einer Urabstimmung mit überwältigender Mehrheit für die Fortsetzung des Streiks auf allen Zechen gestimmt. Gestern kam es vor der Zentrale der Jastrzebsker […]

Indien: Kumpel streiken gegen Privatisierung

Am Dienstag sind in Indien Millionen Bergarbeiter gegen die Privatisierungspläne der Monopolregierung im Kohlebergbau in einen fünftägigen Streik getreten. Fünf Gewerkschaften vertreten dabei die Interessen von 3,7 Millionen Bergleuten* des staatlichen Kohlekonzerns Coal India Limited (CIL). Es ist die größte landesweite Arbeitsniederlegung seit 1977. Da der Konzern fast alle Kohlekraftwerke des Landes versorgt, dürfte der […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign