Archiv für das Stichwort: Konkurrenz

4.000 Arbeitsplätze auf der Abschussliste

„Gesellschaftliche Verantwortung“ à la BP Der britische Mineralölkonzern BP plant die Vernichtung von weltweit 4.000 Arbeitsplätzen in der Ölförderung. Davon sind allein ca. 800 Stellen in Deutschland betroffen – jeder siebte Arbeitsplatz von deutschlandweit rund 5.000 bei BP. Als Grund nennt BP die fallenden Rohölpreise. Tatsächlich sinken die Ölpreise derzeit rapide. So kostet laut „spiegel-online“ […]

Rebellion gegen Massenentlassungen bei der Air France

Am Montag, dem 5. Oktober 2015, rebellierten Hunderte streikende Arbeiter gegen Massenentlassungen bei der Air France. Sie stürmten die Betriebsratsbüros in der Nähe des Flughafens Charles de Gaulle in Paris, wo Management und Gewerkschaftsvertreter einen so genannten „Plan B“ absegnen wollten, nach dem zunächst 2.900 Arbeitsplätze vernichtet werden und in einer zweiten Phase weitere 5.000 […]

China: Yuan-Abwertung gegen wachsende wirtschaftliche Probleme

Bis Donnerstag, 13. August, hat die chinesische Zentralbank den dritten Tag infolge den Yuan gegenüber dem Dollar abgewertet. Insgesamt sackte der Kurs um 3,47 Prozent – die stärkste Abwertung seit 20 Jahren. Ein Ziel der Abwertung ist zweifellos, die Ausfuhren wieder anzukurbeln. Hintergrund ist der immer deutlicher zutage tretende Widerspruch zwischen den spekulativ angeheizten Profiterwartungen […]

LESETIPPS: Altersarmut, Hillary und das Imperium

Prekär ins Rentenalter Auf Deutschland rollt eine Welle der Altersarmut zu – Laut einer im vergangenen Jahr veröffentlichten Studie erreichen Geringverdiener in Deutschland nur ein Rentenniveau von 55 Prozent ihres durchschnittlichen Einkommens. Der OECD-Schnitt liegt bei 82 Prozent, in einigen Ländern sogar über 90 Prozent. ZUM ARTIKEL Dr. Oetker gegen Hillary Clinton Während die Wähler […]

Aufschwung des internationalen Waffenhandels verschärft Kriegsgefahr

Medienwirksam hat Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel kürzlich den Export schwerer Waffen aus Deutschland nach Saudi-Arabien verboten. Allerdings nur „vorläufig“. Und rund um seinen Besuch in dem Wüstenland Anfang März hat er den deutschen Konzernen insgesamt zahlreiche neue Aufträge verschafft. Jenoptik-Chef Michael Mertin war einer der Kritiker der Rüstungsexportbeschränkungen der Bundesregierung. Am 26. März – nach der […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign