Archiv für das Stichwort: Dresden

Dresden: Luxusprobleme der Falschparker

Nachdem das Verwaltungsgericht Dresden eine Klage der Demonstranten vor der Semperoper gegen die Anordnung der Räumung abgewiesen hatte, weil ein „überwiegend öffentliches Interesse an der sofortigen Vollziehung“ bestehe, räumte die Polizei am Dienstag das Protestcamp der Flüchtlinge. Was auch der sächsische Ausländerbeauftragte(!) Mackenroth (CDU) sehr zufrieden billigte.

Leipzig: Großer Erfolg für antifaschistischen Widerstand

Der von den rassistisch-faschistischen „Legida“-Organisatoren großmäulig angekündigte Aufmarsch von zunächst 60.000 wurde von der engagierten Leipziger Bevölkerung in eine peinliche Niederlage der sogenannten „Pegida“-Bewegung verwandelt. Dieser Erfolg stört die Versuche der Herrschenden in Deutschland, dem Neofaschismus und der Konterrevolution unter dem Deckmantel „harmloser Wutbürger“ eine Massenbasis zu verschaffen, empfindlich und verschärft die Widersprüche innerhalb ihres  […]

Dresden: Perdida Bachmann

Der Organisator der sogenannten Pegida-Bewegung, Lutz Bachmann, ist zurückgetreten. Offensichtlich reagierte man damit auf Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Der „Spiegel“ berichtete diesbezüglich, daß Bachmann im September 2014 in seinem inzwischen nicht mehr erreichbaren Facebook-Account Migranten als „Gelumpe“, „Dreckspack“ und „Viehzeug“ beschimpft habe. Also einen Monat vor dem ersten Marsch von […]

LESETIPPS: Vom Potus und den Abendländlern

Die Welt auf den Kopf gestellt In salbungsvollen Reden ist der US-Präsident Barack Obama unübertroffen. ZUM ARTIKEL Imperium Americanum Die Herrschaft des US-Imperialismus ist erdumspannend. Stabil ist das nicht. Kursorisches zur Weltlage. ZUM ARTIKEL Lutz Bachmann Der Untergang des Abendlandes. ZUM ARTIKEL

Gefährliches Dresden: „Wir haben Angst“

Freunde und Mitbewohner des am 12. Januar in Dresden ermordeten eritreischen Flüchtlings Khaled Idris Bahray wenden sich mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit: Hallo, Dresden, wir sind hierhergekommen, um unser Leben zu retten und in Freiheit zu leben. In Eritrea herrscht eine grausame Militärdiktatur, die uns jegliche Menschenrechte nimmt. Es gibt keine Presse- und Meinungsfreiheit […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign