Archiv für das Stichwort: Atommüll

LESETIPPS: TTIP, Medien und anderer Müll

300 Städte, Gemeinden und Kreise gegen TTIP, CETA und TiSA Freihandelsabkommen gefährden die kommunale Selbstverwaltung. „Ob Abwasserentsorgung, Bildungseinrichtungen, öffentlicher Nahverkehr oder Krankenhäuser: Mit TTIP, CETA und TiSA droht eine neue Privatisierungswelle in Städten und Gemeinden.“ ZUR PRESSEMITTEILUNG Medienhuren am Werk Die Medien des Westens haben nur zwei Werkzeuge zur Verfügung. Eines ist die unverschämte Lüge. […]

Unterstützung für Anti-Eon-Aufklärung

In einer Mail von Jochen Stay und dem .ausgestrahlt-Team, die mich heute erreichte, bittet die Organisation um Spenden für ihre Arbeit. Dazu heißt es u.a.: Der „Spiegel“ hat in seiner aktuellen Ausgabe enthüllt, wovor wir seit Monaten warnen: Wenn die Bundesregierung nichts unternimmt, werden die Stromkonzerne am Ende fein raus sein, weil die Kosten für […]

Unverantwortliche Lagerung von Atommüll

Am 16. Januar entschied das Bundesverwaltungsgericht, dass das Atommüll-Zwischenlager beim AKW Brunsbüttel in Schleswig-Holstein selbst nach den völlig unzureichenden Vorschriften und Gesetzen illegal ist, weil es nicht den notwendigen Sicherheitsstandards entspricht. Der Betreiber Vattenfall, einer der vier Energiemonopole in Deutschland, müsse sich um Ersatz kümmern. In diesem Zwischenlager sind neun Castor-Behälter mit hochradioaktivem Müll deponiert.

LESETIPPS: Ausblick, Rückblick, Einblick

Die Cuban Five sind frei! Kuba und USA wollen Beziehungen normalisieren. Obama kündigt Lockerung der Blockade an, Raúl Castro fordert vollständiges Ende des Wirtschaftskrieges. ZUM ARTIKEL Gegen die Wand gefahren Jahresrückblik 2014: Atomausstieg und Folgen. … ausgestanden ist gar nichts. Denn in die Atomtechnologie lässt sich zwar relativ schnell einsteigen. Aber ihr Erbe in Form […]

LESETIPPS: Über Monopole, Speerspitzen und die Ukraine

Wer finanziert den Abriss der AKW? Das Schicksal der Atom-Rückstellungen wird mit Erträgen alter Kraftwerke und Forderungen nach neuen Subventionen verknüpft – sonst wird es auch nichts mit der Absicherung der AKW-Entsorgung. ZUM ARTIKEL Siehe auch: „AKW-Entsorgung gefährdet?“ Export mit der Speerspitze Wie die South-Stream-Pipeline ersetzt wird. Ein Verlierer steht zweifelsfrei fest: Die Bulgaren verlieren […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign