Archiv für das Stichwort: Zeitung

Spremberg: Nazi-Attacke auf Zeitung

Zum dritten Mal innerhalb von zwei Jahren wurde in der Nacht zum Freitag das Redaktionsgebäude der “Lausitzer Rundschau” in Spremnerg mit Hakenkreuzen und antisemitische Sprüchen beschmiert. Die Zeitung hatte zuvor über einen Naziaufmarsch berichtet. Der Staatsschutz der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

“New York Times” nennt Folter nun Folter

In einem Leitartikel hat der neue Chefredakteur der “New York Times” Dean Baquet mitgeteilt, daß man die bisherige vorsichtige Umschreibung brutaler Verhörmethoden der Geheimdienste aufgibt. “Von jetzt an wird die Times das Wort ‘Folter’ für Praktiken benutzen, bei denen klar ist, daß Gefangenen Schmerzen zugefügt wurden, um an Informationen zu gelangen.” Das sei das Ergebnis [...]

NPD-Verlagschef: Üble Nachrede

Nach Mitteilung des VVN-BdA hat der Geschäftsführer des rechten Verlags “Deutsche Stimme”, Peter Schreiber, den Bundesgeschäftsführer Thomas Willms wegen “übler Nachrede” angezeigt. Herr Schreiber fühlt sich offenbar von einem Flugblatt zum heutigen Aktionstag gegen den NPD-Verlag in Riesa verletzt, in dem es u.a. heißt: “Neonazi-Zeitungen an Kiosken sind eine Art Körperverletzung. (…) Die Deutsche Stimme, [...]

Warnung oder Empfehlung?

In der Rubrik “linksextremistische Verbreitungsstrukturen” heißt es im “Verfassungsschutzbericht 2013″ auf den Seiten 189/190 zur “jungen Welt”: Das derzeit bedeutendste und auflagenstärkste Printmedium im Linksextremismus ist die traditionskommunistisch ausgerichtete Tageszeitung junge Welt (jW). Die bereits in der DDR von der “Freien Deutschen Jugend” (FDJ) herausgegebene Zeitung erscheint heute mit einer täglichen Auflagenhöhe von 18.500 Exemplaren [...]

Tiahnybok verklagt rundum

Oleh Tiahnybok, Vorsitzender der ukrainischen Swoboda-Partei, hat in Berlin eine Klage gegen Gregor Gysi (DIE LINKE) eingereicht, weil dieser die Partei in einer Rede im Bundestag als “faschistisch” charakterisierte und dem Herrn “falsche Zitate” in den Mund gelegt haben soll. Tatsächlich hat Gysi die deutsche Monopolregierung wegen ihrer Zusammenarbeit mit Swoboda kritisiert, die in der [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign