Archiv für das Stichwort: Zeitung

China: Verschärfte Medien-Zensur

“Reporter ohne Grenzen” (ROG) kritisiert die jüngste Repressionswelle in China. “Seit dem Amtsantritt von Xi Jinping als Staats- und Parteichef werden kritische Journalisten und Bürgerrechtler in China noch härter verfolgt als schon zuvor”, sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr. So gut wie keine chinesische Zeitung berichtete über die Demonstrationen in Hongkong. Fotos, Links und Mitteilungen in den [...]

Spremberg: Nazi-Attacke auf Zeitung

Zum dritten Mal innerhalb von zwei Jahren wurde in der Nacht zum Freitag das Redaktionsgebäude der “Lausitzer Rundschau” in Spremnerg mit Hakenkreuzen und antisemitische Sprüchen beschmiert. Die Zeitung hatte zuvor über einen Naziaufmarsch berichtet. Der Staatsschutz der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

“New York Times” nennt Folter nun Folter

In einem Leitartikel hat der neue Chefredakteur der “New York Times” Dean Baquet mitgeteilt, daß man die bisherige vorsichtige Umschreibung brutaler Verhörmethoden der Geheimdienste aufgibt. “Von jetzt an wird die Times das Wort ‘Folter’ für Praktiken benutzen, bei denen klar ist, daß Gefangenen Schmerzen zugefügt wurden, um an Informationen zu gelangen.” Das sei das Ergebnis [...]

NPD-Verlagschef: Üble Nachrede

Nach Mitteilung des VVN-BdA hat der Geschäftsführer des rechten Verlags “Deutsche Stimme”, Peter Schreiber, den Bundesgeschäftsführer Thomas Willms wegen “übler Nachrede” angezeigt. Herr Schreiber fühlt sich offenbar von einem Flugblatt zum heutigen Aktionstag gegen den NPD-Verlag in Riesa verletzt, in dem es u.a. heißt: “Neonazi-Zeitungen an Kiosken sind eine Art Körperverletzung. (…) Die Deutsche Stimme, [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign