Archiv für das Stichwort: Ukraine

Sanktionen und Export

Russlands Lebensmittel-Embargo gegenüber der EU und den USA kostet die deutsche Landwirtschaft 600 bis 800 Millionen Euro im Jahr. So der Präsident des Deutschen Bauernverbands Joachim Rukwied (Tagesspiegel). Mit dem Embargo hatte Rußland vor genau einem Jahr auf die Sanktionen von EU und USA reagiert. Beides wurde vor kurzem verlängert.

Gegen Antikommunismus und Demokratieabbau! Solidarität mit der KPU und den Kommunisten in der Ukraine!

Gemeinsame Erklärung der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) und der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) Der Kommunistischen Partei der Ukraine (KPU) wurde der Parteienstatus entzogen und durch den Justizminister die Beteiligung an Wahlen untersagt. Die an die Macht geputschte, mit Faschisten durchsetzte Regierung des pro-EU eingestellten Unternehmers und jetzigen Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko hat damit den […]

LESETIPPS: Lügenpresse, Staatsfernsehen und Volksverdummung in Elmau

Die Russen waren es! „Kreml hat Satellitenphotos gefälscht“ (Bild), „Wie Russland die MH17-Beweise manipulierte“ (Spiegel-online), „Kreml manipulierte mit Photoshop“ (Zeit), „Moskau fälschte Satellitenbilder vom MH17-Abschuss“ (Focus), „MH17-Abschuss über Ukraine – Blogger strafen Moskau Lügen“ (Süddeutsche Zeitung), und auch die ZDF-Nachrichtensendung heute stimmte in den Kanon ein „MH17-Absturz: Fotos lügen doch“ … ZUM ARTIKEL Programmbeschwerde zu […]

MH-17: „Kreuzritter der Wahrheit“

Zum Artikel „MH-17: Zweifel an Bellingcat-Kritik“ vom 03.06.2015 möchte ich auf „Spiegel Online“ verweisen, das am 03. Juni in Sachen „Bellingcat“ zurückruderte, nachdem das Blatt am 01. Juni „Bellingcat“ noch als „unabhängige Investigativplattform“ offerierte. Auf der Website „Russia Insider“ findet sich ein Artikel, der „Bellingcat“, das sich als „Kreuzritter der Wahrheit“ ausgibt, als NATO-Agenten bezeichnet. […]

MH-17: Zweifel an „Bellingcat“-Kritik

Die Kritik der britischen Rechercheplattform „Bellingcat“ an den russischen Satellitenfotos von dem Gebiet, in dem im vergangenen Juli die malaysische Passagiermaschine MH-17 abgeschossen wurde, ist nun selbst in die Kritik geraten. Die „junge Welt“ schreibt dazu heute u.a.:

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign