Archiv für das Stichwort: Regierung

Ukrainische Verwirrungen

Buchholzens Wochenschauer – Nummer 617 Wie haben wir im Westen die Volkshelden gefeiert, die da in Kiew auf dem Maidan Platz der Staatsgewalt einer immerhin gewählten Regierung ihren Widerstand entgegengesetzt haben. Auch wenn sich inzwischen herausgestellt hat, dass einige dieser Helden neonazistische Scharfschützen waren, die in die Menge hineingeschossen haben, um Märtyrer zu produzieren. Das [...]

Menschenrechte

Wenn heute eine Regierung äußert, dass sie in einem anderen Staat für die Menschenrechte eintreten will, dann tritt sie dort kurz danach mit Militärstiefeln die Tür des Völkerrechts ein. Werner Lutz, Einheit(z)-Textdienst

LESETIPPS: “Entspannungsmaßnahmen”

Gehirnwäsche Alles läuft über, auch die ukrainische Armee. Und wenn irgendwo ein Fass überläuft, das weiß man schon vom Vater oder Großvater, dann kann es nur vom Russen gefüllt worden sein. ZUM ARTIKEL Neues aus dem Bonker Noch immer jault keine Stalinorgel an der Oder, der Russe läßt auf sich warten. Nervosität macht sich breit [...]

Ostermärsche

Für die kommenden Tage mobilisiert die Friedensbewegung zu bundesweit mehr als 80 Demonstrationen und Kundgebungen. Die Ostermärsche erinnern in diesem Jahr an den Beginn des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren. Themen werden auch die Lage in der Ukraine sowie die Rüstungspolitik der deutschen Monopolregierung sein.

Die tägliche kapitalistische Öl-Katastrophe

Durch die ständige Einleitung von sogenanntem “Produktionswasser” sowie durch Bohrschlamm verschmutzen die Bohrinseln der Nordsee das Wasser jährlich mit rund 200.000 Tonnen Chemikalien. Durch das Abfackeln von Gas verschmutzen sie die Luft jedes Jahr mit 33 Millionen Tonnen Kohlendioxid und jeweils 115.000 Tonnen Methan und Stickoxide. Jedes Jahr gelangen 200.000 Tonnen Öl in die Nordsee. [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign