Archiv für das Stichwort: Rechtsextremismus

Philipp Mißfelder hat einen Skandal gefunden

Einst war es die “Familienministerin” Kristina Schröder (CDU), die im Kampf gegen den “Linksextremismus” jährlich fünf Millionen Euro verpulverte. Womit u.a. ein seltsamerweise wenig beachtetes “Aussteigerprogramm” für Antifaschisten gesponsert wurde, die ihre schlimmen Taten gegen Nazis bereuten.

LESETIPPS: Sächsische Resistenz, Bourgeois und Bürger

Aufklärungsresistent Sächsische Landesregierung sieht sich gegenüber Rechtsextremen bestens aufgestellt. Verfassungsschutzpräsident als Burschenschafter enttarnt. ZUM ARTIKEL Rücksichtslos reich Miese Weltkonjunktur, schlechte Wachstumsprognosen: Billiggeld der Notenbanken bläht ­hauptsächlich Privatvermögen der globalen Oberschicht auf. ZUM ARTIKEL Alarmsignal Krankenkassen mit Defiziten. – Wenn neoliberale Politiker eine “Entlastung der Bürger” versprechen, ist Vorsicht geboten. Denn mit “Bürger” sind im Regelfall [...]

LESETIPPS: Obama, Gauck und ein Ergebnis

Obama care for war Weil die Ukraine ihre MIG´s verschleudern muss, will der US-Präsident jetzt eine Milliarde Dollar spenden. Für eine “Initiative zur Rückversicherung Europas”. ZUM ARTIKEL Politische Amnesie Gauck zwischen Maidan und Tiananmen. Dessen Amnesie ist hochpolitisch und nur selektiv. ZUM ARTIKEL Die rechte Mitte Die Universität Leipzig veröffentlicht ihre aktuelle Studie zu rechtsextremen [...]

Fatales Signal: Klitschko in Leipzig

In seiner Rede auf der Friedenskundgebung am 30. Mai in Leipzig führte Dr. Volker Külow, Mitglied der Linksfraktion im Sächsischen Landtag und Vorsitzender des Leipziger Stadtverbandes der Partei DIE LINKE u.a. aus: (…) Vor wenigen Tagen hat der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung den neu gewählten Oberbürgermeister unserer Partnerstadt Kiew, Witali Klitschko, zu den bevorstehenden Feierlichkeiten [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign