Archiv für das Stichwort: Profit

Städtetag und Feinstaub

Vor dem Hintergrund der steigenden Feinstaubwerte in deutschen Städten, was unter anderem die sogenannten Umweltzonen als Augenwischerei entlarvt, will der Deutsche Städtetag den wirklichen Ursachen auch weiterhin nicht entgegentreten. Statt dessen fordert er die EU sowie Bund und Länder auf, die “strengere” Abgasnorm Euro 6 schneller als geplant und flächendeckend einzuführen. Damit den Automobilkonzernen nur [...]

Die tägliche kapitalistische Öl-Katastrophe

Durch die ständige Einleitung von sogenanntem “Produktionswasser” sowie durch Bohrschlamm verschmutzen die Bohrinseln der Nordsee das Wasser jährlich mit rund 200.000 Tonnen Chemikalien. Durch das Abfackeln von Gas verschmutzen sie die Luft jedes Jahr mit 33 Millionen Tonnen Kohlendioxid und jeweils 115.000 Tonnen Methan und Stickoxide. Jedes Jahr gelangen 200.000 Tonnen Öl in die Nordsee. [...]

1.747 Milliarden Dollar

Das ist die Summe, die laut Jahresbericht des Stockholmer SIPRI-Instituts im vergangenen Jahr weltweit für Rüstung und Militär ausgegeben wurde. Freudig erregt vermelden die bürgerlichen Gazetten, daß diese Summe erneut zurückgegangen ist – und zwar um 1,9 Prozent. Was aber vor allem auf die Drosselung des US-Militäretats um 7,8 Prozent zurückzuführen ist. Diese beruht zum [...]

Weltklimabericht – Dokument des Bankrotts der herrschenden Klimapolitik

Gestern veröffentlichte der Weltklimarat (IPCC) in Berlin seinen dritten Teilbericht im Rahmen des fünften Sachstandsberichts, der sich vor allem mit dem Klimaschutz befasst. Haupttriebkraft der Erderwärmung, heißt es darin, ist die steigende Energieerzeugung mit einem wachsenden Anteil aus Kohlekraftwerken. “Die größten Quellen der weltweiten Treibhausgas-Emissionen (THG) sind der Energiesektor (global 35 Prozent im Jahr 2010), [...]

Nur 20 Prozent Wiedereinsatzquote beim “Grünen Punkt”

In einer Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Bärbel Höhn wird eingeräumt, dass 50,1 Prozent der Sammelmenge des “Grünen Punktes” (Gelbe Tonne) nicht recycelt werden, sondern in den Müllverbrennungsanlagen landen (“WAZ”, 11.04.14).

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign