Archiv für das Stichwort: Präsident

Armenhaus Ukraine

Faktisch ist die Ukraine pleite. Seit dem Putsch gegen den damaligen Präsidenten Janukowitsch hat die ukrainische Währung Griwna über 70 Prozent an Wert verloren. Der aktuelle Mindestlohn von umgerechnet 42,90 US-Dollar (1.218 Griwna) im Monat liegt inzwischen unter dem statistischen Mindestlohn (46,60 US-Dollar) der Arbeiter z.B. in Bangladesch, Ghana oder Sambia. Gleichzeitig wächst die Korruption […]

Argentinien: Hunderttausende gegen Regierung auf der Straße

Mehr als 250.000 Menschen haben in Buenos Aires, der Hauptstadt Argentiniens, mit einem Schweigemarsch unter der Parole “Wir sind Nismán” des unter mysteriösen Umständen an einer Schusswunde gestorbenen Staatsanwalts Alberto Nismán gedacht. Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner warfen sie die versuchte Vertuschung der Umstände seines Todes vor. Auch in anderen argentinischen Städten wie Rosario, Córdoba […]

Argentinien: Kirchner angeklagt

Der Nachfolger des vor einigen Wochen unter mysteriösen Umständen verstorbenen argentinischen Sonderstaatsanwalts Alberto Nisman hat die argentinische Staatspräsidentin Cristina Fernández de Kirchner wegen Strafvereitelung angeklagt. Geraldo Pollicita beschuldigte Kirchner am Freitag formell, versucht zu haben, die Aufklärung des Anschlags auf das jüdische Gemeindehaus von Buenos Aires im Jahr 1994, bei dem 85 Menschen getötet wurden, […]

BBC: Die Schüsse auf dem Maidan

Bisher erzählten vor allem Kiew und Wahington, daß die Opfer des Massakers auf dem Maidan am 20. Februar 2014 Opfer des von Rußland unterstützten Präsidenten Janukowitsch sind, der Scharfschützen gegen die Demonstranten einsetzte. Das Massaker führte zum Sturz der rechtmäßig gewählten Regierung Janukowitsch. Angesichts aufkommender Zweifel über diese Geschichte, hatte auch Bundeskanzlerin Merkel eine detaillierte […]

Ukraine: Angst vor der Niederlage

Deutschlands geliebte Kanzlerin und Frankreichs nicht ganz so geliebter Präsident reisen – für die Öffentlichkeit überraschend – zum Blutsbruder Poroschenko nach Kiew und anschließend zur Verkörperung des Bösen nach Moskau. Hintergrund dürften die heftigen Kämpfe in der Ost-Ukraine sein, bei denen die “Rebellen” offenbar bemerkenswerte Gebietszuwächse erlangten. Der Oligarchen-Präsident Poroschenko äußerte bereits die Furcht vor […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign