Archiv für das Stichwort: Partei

SPD verliert beschleunigt Mitglieder

Die SPD hat 2014 so viele Mitglieder verloren wie seit sechs Jahren nicht mehr. Das geht aus einem parteiinternen Papier hervor, über das die “Welt” berichtet. Ende des Jahres lag die Zahl der Mitglieder um 14.000 bzw. 2,9 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor und sank auf insgesamt 459.902. Überdurchschnittlich starke Mitgliederverluste mussten die Landesverbände […]

Hamburg hat gewählt

Die SPD jubelt über 45,7 Prozent Stimmenanteil, die CDU beklagt 15,9 Prozent, während Grüne und LINKE mit 12,2 Prozent bzw. 8,5 Prozent zufrieden sind. Ganz oben auf die FDP mit 7,4 Prozent und die AfD mit 6,1 Prozent. Da die Wahlbeteiligung laut Statistischem Landesamt jedoch nur bei 56,6 Prozent (2011: 57,3 Prozent) lag, sehen die […]

Türkei: Aleviten demonstrieren

Am vergangenen Sonntag demonstrierten in Istanbul tausende Aleviten gegen die verpflichtende Teilnahme am staatlichen (sunnitischen) Religionsunterricht in der Türkei. Die Aleviten sind mit ca. 10 Prozent die zweitgrößte Religionsgruppe in der Türkei. Sie forderten, dass der Laizismus, d.h. die Trennung von Staat und Religion, in der Türkei bewahrt wird. Sie wollen verhindern, dass die AKP […]

Spanien: Hunderttausende gegen Kürzungspolitik

Am Samstag versammelten sich in Madrid 100.000 (Polizeiangaben) bis 300.000 (Veranstalter) Menschen, um für ein Ende der Kürzungspolitik zu demonstrieren. Sie waren mit Bussen aus dem ganzen Land angereist. Aufgerufen hatte “Podemus” (“Wir können”), eine Partei, die aus der Protestbewegung der “Empörten” hervorgegangen ist. In vielen Wählerumfragen liegt Podemos inzwischen an erster Stelle.

LESETIPPS: Rationales, Konjunktiv, Luxemburg

Thema Pegida: Aggressionsverschiebung Rational wäre nun, sich gegen diejenigen gesellschaftlichen Kräfte zu wenden, die das Freihandelsabkommen durchsetzen wollen, die Arbeitslosigkeit, geringen Lohn oder niedrige Renten verursacht haben. Der Gegner ist dann die Unternehmerschaft und die politische Parteien. ZUM ARTIKEL Täglich grüßt der Terror Die neue Anschlagswaffe: Der Konjunktiv. ZUM ARTIKEL “Es gibt kein Halt mehr!” […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign