Archiv für das Stichwort: Militarismus

Kampfdrohnen doch kein “Lichtblick”

In einem Interview mit der “junge Welt” weist Katinka Poensgen von der IG-Metall-Bezirksleitung Mitte auf den Paragraph 2 unter “Ziele und Aufgaben” in der Satzung der IG Metall hin: “Die IGM setzt sich für die Sicherung und den Ausbau des sozialen Rechtsstaates und die weitere Demokratisierung von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft, für Frieden, Abrüstung und [...]

“Lichtblick” dank Kampfdrohnen

Es ist leider durchaus üblich, daß Gewerkschafts”führer” Rüstungsvorhaben begrüßen, weil dies Arbeitsplätze sichere. Es ist also nicht verwunderlich, daß Bernhard Stiedl, Beauftragte der IG-Metall-Gewerkschaft für Airbus Defence and Space, die Pläne der Monopolregierung zur Beschaffung waffenfähiger Drohnen mit sichtlicher Freude kommentiert. Angesichts der “schweren Phase”, in der sich der Airbus-Standort im bayerischen Manching befindet, sei [...]

LESETIPPS: Gewalt, Geschäft, Profit

Panzer vor, noch ein Tor So wird die “gewachsene deutsche Verantwortung” auch zu einem gut wachsenden Geschäft. ZUM ARTIKEL Die unglaubliche Reise der verrückten Terror-Miliz Erst die USA machten den Al-Qaida-Ableger ISIS zur internationalen Terrororganisation. ZUM ARTIKEL Die Jobcenter: Wohlfahrt oder Gewaltapparat? Um Menschen zu veranlassen, solche „unvernünftigen“ Jobs zu machen, bedarf es zweierlei: Erstens [...]

EU-Militarisierung: Mehr Waffen, mehr Jobs?

Die sicherheitspolitische Sprecherin der LINKE im EU-Parlament, Sabine Lösing, kritisiert den sogenannten EU-Aktionsplan im Verteidigungssektor: Der heute vorgelegte Aktionsplan für den europäischen Verteidigungssektor dürfte den Außenministern der NATO ihr Abendessen zum Auftakt ihres Treffens ordentlich versüßen – verheißt er doch dicke Gewinne für die Rüstungsindustrie und steht ganz im Sinne der Forderung der NATO nach [...]

BND will soziale Netzwerke in Echtzeit ausspähen

Der aus 6.500 Beschäftigten bestehende Bundesnachrichtendienst (BND) will künftig die sozialen Netze in Echtzeit ausspähen. Dies geht aus vertraulichen Unterlagen des BND hervor, berichtete kürzlich die Süddeutsche Zeitung (SZ). Die “Echtzeitanalyse von Streaming-Daten” sei Teil einer sogenannten Strategischen Initiative Technik (SIT). Die digitale Aufrüstung soll bis 2020 rund 300 Millionen Euro kosten. Systematisch sollen Weblogs, [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign