Archiv für das Stichwort: Medizin

BRD: Starker Anstieg infektiöser Durchfälle

Fast 267.000 Patienten wiesen Ärzte im Jahr 2012 wegen einer infektiösen Darmkrankheit in eine Klinik ein. Gegenüber dem Jahr 2000 hat sich die Zahl damit mehr als verdoppelt, berichtet die “Apotheken Umschau”. Besonders der Durchfallerreger Clostridium difficile wurde oft als Verursacher gefunden und führt vor allem bei alten Menschen zu gefährlichen Krankheitsverläufen. Im Jahr 2012 […]

Ärzte: Impfungen für Flüchtlingskinder

Bundesärztekammer sowie Verbände und Organisationen der Kinder- und Jugendmedizin in Deutschland kritisieren die in der BRD unzureichende Gesundheitsversorgung von Flüchtlingskindern und -jugendlichen. Diese ist reduziert auf Notfallerkrankungen, also lediglich auf die Behandlung akuter Erkrankungen und Schmerzzustände. Die Bundesärztekammer und die Experten aus der Kinder- und Jugendmedizin fordern daher eine generelle – und nicht nur den […]

Ebola – “Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite”

Heute verstarb ein zweijähriges Kind in Mali an Ebola. Sie ist das erste Ebola-Opfer in dem afrikanischen Land. Seit März 2014 wütet das Ebola-Virus in Westafrika. Familien sind ausgelöscht, Dörfer entvölkert, das Wirtschaftsleben erloschen. Bereits Anfang Oktober wurden rund 3.700 Waisen gezählt, denen der tödliche Erreger die Eltern genommen hat. Nach WHO-Angaben haben sich seit […]

“Ein letzter Warnschuss”

Der Fresenius/Helios-Konzern gibt offensichtlich einen letzten “Warnschuss” auf Attendorn ab. Wenn dieser “Warnschuss” nicht die von dem Konzern gewünschte Wirkung in seinem Konkurrenzkampf gegen die umliegenden “Mitbewerber” erzielt, dann wird wohl “scharf” geschossen? Die WAZ macht sich voll und widerspruchslos die Sichtweise des Fresenius/Helios-Konzern zu eigen: Die medizinische Versorgung der Bevölkerung ist ein Geschäft, ist […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign