Archiv für das Stichwort: Medizin

Ebola – “Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite”

Heute verstarb ein zweijähriges Kind in Mali an Ebola. Sie ist das erste Ebola-Opfer in dem afrikanischen Land. Seit März 2014 wütet das Ebola-Virus in Westafrika. Familien sind ausgelöscht, Dörfer entvölkert, das Wirtschaftsleben erloschen. Bereits Anfang Oktober wurden rund 3.700 Waisen gezählt, denen der tödliche Erreger die Eltern genommen hat. Nach WHO-Angaben haben sich seit [...]

“Ein letzter Warnschuss”

Der Fresenius/Helios-Konzern gibt offensichtlich einen letzten “Warnschuss” auf Attendorn ab. Wenn dieser “Warnschuss” nicht die von dem Konzern gewünschte Wirkung in seinem Konkurrenzkampf gegen die umliegenden “Mitbewerber” erzielt, dann wird wohl “scharf” geschossen? Die WAZ macht sich voll und widerspruchslos die Sichtweise des Fresenius/Helios-Konzern zu eigen: Die medizinische Versorgung der Bevölkerung ist ein Geschäft, ist [...]

Paraguay: Lehrer und Ärzte streiken

Rund 91.000 Lehrer traten in Paraguay am Dienstag in einen 48-Stunden-Streik für eine Lohnerhöhung von 10 Prozent und kostenlose Malzeiten an den Schulen. In mindestens 30 Städten gab es Demonstrationen von Lehrern. Den Protesten schlossen sich auch andere Berufsgruppen an, vor allem das medizinische Personal in staatlichen Kliniken. Neben höheren Löhnen fordern sie eine bessere [...]

“Ärzte ohne Grenzen” kritisiert Regierung

Die schwarz-“rote” Regierung stockt die finanzielle Hilfe im Kampf gegen Ebola auf, will eine Luftbrücke nach Liberia aufbauen, und ein Feldlazarett mit 50 Betten dorthin liefern. Letzteres allerdings ohne medizinisches Personal. Die NGO “Ärzte ohne Grenzen” bezeichnet diese Hilfsangebote als unzureichend. Eine Klinik ohne medizinisches Personal sei sinnlos, so Tankred Stöbe, Chef der deutschen Sektion. [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign