Archiv für das Stichwort: Medien

Russische Phantomarmee verschwunden

Das Märchen von der russischen Phantomarmee nahm gestern ein erstaunlich abruptes – aber möglicherweise nur vorläufiges – Ende, als der Märchenpräsident in Kiew verkündete, 70 Prozent der russischen Truppen hätten das Land schon wieder verlassen. Sie schlichen sich mit ihren Panzern und Transportern so unbemerkt von der OSZE, den Satelliten und Journalisten aus dem Kriegsgebiet, [...]

LESETIPPS: Nichts, Nichtssagendes und die Presse

Das MH17-Schweige-Kartell Und wie Sie lesen, lesen Sie nichts. Nach Wochen der Untersuchungen, nach Mutmaßungen ohne Ende, nach einer als Gewissheit verkündeten Beschuldigung Russlands als Täter, vertrösten uns die Niederländer auf einen “Abschlussbericht”, der innerhalb eines Jahres nach dem Absturz vorliegen soll. ZUM ARTIKEL Viele offene Fragen Zwischenbericht zum MH-17-Abschuß ist nichtssagend. Je nach Interessenlage [...]

Presserat: Berichte über MH-17 “mißbilligt”

Der Beschwerdeausschuß des Deutschen Presserats hat sich mit 30 Beschwerden zur Berichterstattung über den Absturz von MH-17 beschäftigt. Mißbilligt wurden daraufhin Bild Online, Stern und Bunte Online – allerdings nicht wegen der Berichterstattung an sich, sondern wegen veröffentlichter Fotos, die dem Opferschutz nur unzureichend nachkamen. Der “Spiegel” wurde wegen seiner Titelseite “Stoppt Putin jetzt!” gemißbilligt [...]

AfD: Massiver Angriff auf das Grundgesetz

Jüngst hat die sogenannte “Alternative für Deutschland” (AfD) Strafanzeige gegen “Unbekannt” gestellt, weil dieser interne Dokumente der Partei anonym im Internet veröffentlichte. Tatsächlich stellte die Hackergruppe “Anonymous” Papiere der sächsischen AfD online, in denen z.B. die Kürzung des Kindergeldes für nichtdeutsche Staatsbürger gefordert wurde (jW). Auch die “Ideensammlungen” zum Parteiprogramm bringen die imho faschistische Ideologie [...]

MH-17: Vorläufiger Bericht veröffentlicht

Die Flugsicherheitsbehörde der Niederlande hat den vorläufigen Bericht zur Absturzursache des Fluges MH-17 veröffentlicht (onderzoeksraad.nl). Darin kommt man zu dem Schluß, daß die Boeing 777 der Malaysia Airlines in der Luft zerbrochen ist. Wahrscheinlich infolge struktureller Schäden, die durch eine große Anzahl von außen eindringender Hochenergie-Objekte verursacht wurden.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign