Archiv für das Stichwort: Landwirtschaft

Todesfälle durch multiresistente Keime in Kieler Klinikum – alles andere als „Schicksal“

Seit dem 11. Dezember haben sich im Universitätsklinikum Kiel (UKSH) 31 Patienten der Intensivstation mit einem multiresistenten Keim infiziert. Das sollte zunächst der Öffentlichkeit vorenthalten werden und wurde erst am 23. Januar in einer Presseerklärung bekannt gegeben. Die Todesfälle wurden sogar erst auf Nachfrage bekannt. Zwölf Keimträger sind mittlerweile gestorben, bei drei Fällen schließt das […]

Vogelgrippen-Seuche

Folge der Massentierhaltung in der kapitalistisch organisierten Landwirtschaft Im Landkreis Cloppenburg wurden am 16. und 17. Dezember insgesamt 120.500 Tiere aus der Geflügel-Massentierhaltung „gekeult“ (getötet). Für 400.000 Tiere wurde ein Transportverbot erlassen, auch Fleisch, Eier, Mist und Gülle durften dieses Gebiet nicht mehr verlassen. Niedersachsen ist das Hauptgebiet der Massentierhaltung in Deutschland, allein im Kreis […]

EU: Milchbauern protestieren in Brüssel

Am Donnerstag protestierten in Brüssel 350 Milchbauern aus zehn europäischen Ländern vor den Gebäuden der EU-Kommission gegen die massiv gesunkenen Erzeugerpreise für die Milchbauen. Sie kippten Milch auf die Straße und verbrannten Bilder von Bundeskanzlerin Angela Merkel, vom französischen Präsident François Hollande und vom EU-Landwirtschaftschaftskommissar Phil Hogan. Die Bauern befürchten, dass die Erzeugerpreise noch weiter […]

BRD: Milchbauern wollen demonstrieren

Seit mehreren Monaten sind die Erzeugerpreise für Milch auf einer Talfahrt. Seit Sommer hat sich die Entwicklung stark beschleunigt. Nach Angaben des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter (BDM) bekommen süddeutsche Bauern von den Molkereien derzeit etwa 35 Cent je Liter Milch. Ihre Kosten liegen nach Angaben eines BDM-Sprechers allerdings bei 45 Cent. Am kommenden Mittwoch werden die […]

Österreich: Täglich „verschwinden“ 20 Hektar Boden

Allein in Österreich verschwinden täglich 20 Hektar Boden unter Gebäuden und Straßen oder die Flächen werden für nicht-landwirtschaftliche Zwecke genutzt. Dies erklärte ein Sprecher des österreichischen Umweltbundesamts anlässlich einer Konferenz zum „Weltbodentag“ am 5. Dezember in Wien. Das entspricht etwa der Fläche von 28 Fußballfeldern und sei achtmal mehr als Experten für akzeptabel halten. Durch […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign