Archiv für das Stichwort: Kürzung

Aus dem aktuellen Newsletter von Harald Thomé

Rechtsverschärfungsgesetz: 9. SGB-II-ÄndG ist durch Der Bundesrat hat am 8. Juli dem Rechtsverschärfungsgesetz / 9. SGB II-ÄndG ohne die Einforderung von Änderungen zugestimmt. Das Gesetz wird somit zum 01.08.2016 wirksam werden.

Australien: Streik im Bergbau gegen Lohnraub

70 Kumpel in der Instandhaltung der Griffin Kohlenzeche im Collie Becken in Südwest-Australien streikten am 24. Juni für 24 Stunden. Sie wehren sich gegen den Plan der Geschäftsführung, ihre Löhne um bis zu 43 Prozent zu kürzen. Diese Kürzungen kommen durch Kurzarbeit, Kürzung von Zulagen, Bruch von festen Vereinbarungen und der Forderung nach sieben Stunden […]

Leistungskürzung

Die Arbeitsministerin Nahles (SPD) will jetzt den Flüchtlingen, die nicht integrationswillig sind, Leistungskürzungen erteilen. Also wie bei Hartz IV. Der Unterschied ist nur, daß Flüchtlinge im schlimmsten Fall ausgewiesen werden … Hartz-IV-Empfänger müssen dableiben.

Aus dem aktuellen Newsletter von Harald Thomé

Tacheles wirft Jobcenter Wuppertal vorsätzlichen Rechtsbruch vor Nachdem von Tacheles, nach zweimonatiger Ignoranz, die Umsetzung des Urteil des LSG NRW zu den Hartz IV-Mieten in Wuppertal angemahnt „das Urteil wird ab Anfang kommenden Jahres umgesetzt“. Siehe HIER. Die Realität sieht allerdings anders aus, Mitarbeiter des Amtes erklären SGB II-Leistungsbeziehern, der Verein Tacheles würde falsche Auskünfte […]

Südkorea: Streik bei Kumho Tires

Am Montag traten die Arbeiter von drei Werken des Reifenherstellers Kumho Tires in Südkorea in den Streik. Die Gewerkschaft fordert 8,3 Prozent mehr Lohn und Rückzahlungen für die Lohnteile, die zwischen 2009 und 2014 gekürzt worden waren. Die Kürzungen beliefen sich auf 40-50 Prozent. Es war der erste Vollstreik seit drei Jahren bei Kumho.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign