Archiv für das Stichwort: Kosten

Mahle will 15 Prozent Lohnkürzung

Wie andere Konzerne auch will die Geschäftsführung des Automobilzulieferer-Konzerns Mahle nach dem Ende der Weltwirtschafts- und Finanzkrise ihre Weltmarktposition ausbauen. Wie, das wurde Anfang November bekannt: Erhöhung der Wochenarbeitszeit von 35 auf 40 Stunden bei gleichem Lohn, Streichung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Erhöhung der Leiharbeiter-Quote und vieles andere mehr. Insgesamt sollen die Lohnkosten um 15 […]

Pkw-Maut: Früher oder später sind wir dran

Die schwarz-“rote” Monopolregierung Merkel-Gabriel hat trotz konträrer Meinung der Bürger, und trotz erneuter scharfer Kritik des EU-Parlaments heute die Gesetzentwürfe in Sachen Pkw-Maut beschlossen. Die Große Koalition, so Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europaparlaments und Vorsitzender der FDP-Gruppe, habe damit bekannt, daß sie dafür ist, “Ausländer zu diskriminieren”, wobei sie auch in Kauf nimmt, “sich […]

Berlin: Mehdorn schmeißt hin

Der “Skandal” um Deutschlands teuerste Bauruine, den Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg, hat ein neues Kapitel geschrieben. Nachdem mit Berlins ehemaligem Regierenden Bürgermeister Wowereit, langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender und einer der Hauptverantwortlichen für das Chaos aus Fehlplanung, Pfusch am Bau und ausufernden Kosten, zurückgetreten ist, hat nun mit Hartmut Mehdorn auch der Geschäftsführer das Handtuch geworfen. Auch in seiner Amtszeit […]

Bei Stromsperre Darlehen?

Schulden beim Stromanbieter und daraus resultierende Stromsperren sind im reichen Deutschland schon lange keine Seltenheit mehr. Betroffen vor allem Hartz-IV-Empfänger. Sogenannte Experten nehmen die gesellschaftlichen Ursachen bewußt aus dem Visier, wenn sie diesen Menschen empfehlen, doch bitte schön beim Jobcenter einen Antrag auf ein Darlehen zur Tilgung der Stromschulden zu stellen.

rz-Umfrage: Paid Content?

Einer Bitkom-Umfrage zufolge zahlt bereits jeder vierte deutsche Internetnutzer für redaktionelle Online-Inhalte. Viele weitere seien dazu bereit, wenn die Inhalte “einen angemessenen Preis haben und sich bequem abrechnen lassen”, so Bitkom-Vizepräsident Berg. Ich frage mich seit längerer Zeit, wie die rz-Leser zu diesem Thema stehen, ob sie überhaupt bereit wären, für Artikel auf der “RandZone” […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign