Archiv für das Stichwort: Konzern

“Autogriller” haben Tarifbindung erreicht

Nach fünf Monaten Kampf haben die rund 1.300 Autogrill-Angestellten in Thüringen und Bayern die Tarifbindung erreicht. Laut Gewerkschaft Nahrung, Genuß, Gaststätten (NGG) hat der Raststättenbetreiber “Autogrill” angekündigt, dem Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) beizutreten und die diesbezüglichen Tarifverträge zu übernehmen. Damit sind für die Kollegen Zuschläge für Überstunden, Nacht- und Feiertagsarbeit sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld gesichert. [...]

Erfolgreiche Streiks der Piloten und Lokführer

Einschränkung des Streikrechts verhindern! Mit mehreren Streiks in den letzten zwei Wochen haben die Pilotengewerkschaft Cockpit und die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) ihren Forderungen Nachdruck verliehen. Mit der Streik-Beteiligung der Piloten seien sie “sehr zufrieden”, teilte ein Sprecher von Cockpit mit. Man warte seit neun Monaten vergeblich auf ein Angebot der Lufthansa, was die Übergangsrente betrifft. [...]

BRD: Streik bei Autogrill dauert an

Seit 14. April 2014 streiken die Beschäftigten einiger Autogrill-Raststätten an diversen Orten in Thüringen und Bayern jetzt schon mehr als 1.700 Stunden. Die Streikenden fordern den erstmaligen Abschluss von Tarifverträgen, welche die Arbeitsbedingungen durch die verbindliche Regelung von Lohn, Urlaub, Zuschlägen und Sonderzahlungen verbessern würden. Seit vielen Jahren gab es für viele Beschäftigte von Autogrill [...]

LESETIPPS: Keine Ahnung, Seelsorge und der Test

Verschlußsache MH-17 Die Bundesregierung hat keine “gesicherten Erkenntnisse” über den Absturz einer malaysischen Passagiermaschine in der Ostukraine. Eine bemerkenswerte Antwort der Regierung auf eine kleine Anfrage der Fraktion Die Linke. ZUM ARTIKEL Zum Absegnen des Tötens bereit Erster hauptamtlicher evangelischer Militärbischof ins Amt eingeführt. ZUM ARTIKEL Freiheit vor dem Volk Mit CETA vorwärts zum Konzern-Recht. [...]

Pilotenstreik: Höchstprofit statt höchster Sicherheit?

Seit heute 13.30 Uhr fallen Flüge bei der Lufthansa aus: Insgesamt sollen es 200 Flüge mit 25.000 Passagieren werden. Die Pilotenvereinigung Cockpit vertritt 5400 Piloten bei Lufthansa, Germanwings und Lufthansa Cargo. Sie haben gegenwärtig einen Tarifvertrag, der vorsieht, dass Pilotinnen- und Piloten mit 55 Jahren in den bezahlten Vorruhestand gehen sollen. Eine sehr sinnvolle Grenze. [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign