Archiv für das Stichwort: Kohle

Polen: Bergleute besetzen Zentrale

200 polnische Bergleute besetzen seit dem 13. November die Zentrale der staatlichen Kohlegesellschaft “Kompania Weglowa” in Kattowitz. Sie protestieren damit gegen Pläne, das Unternehmen mit 46.000 Beschäftigten zu schließen. In den letzten zwei Jahren wurden schon über 10.000 Arbeitsplätze vernichtet (www.industriall-union.org).

Gabriel: “Rückwärtswende” zur offenen Verteidigung der Kohlekraft

Mitte November haben wir in Deutschland fast spätsommerliche Temperaturen. Ungewöhnlich starke Regenfälle verwüsten gleichzeitig Norditalien. Der Norden der USA erlebte vorgestern einen Temperatursturz um fast 40 Grad. Die Wetterextreme sind Ausdruck des fortgeschrittenen Übergangs in eine weltweite Klimakatastrophe und der Wechselwirkung mit weiteren Faktoren wie der Erwärmung der Weltmeere oder zunehmenden Erosion der Böden. Die […]

Greenpeace: Braunkohle vorm Ministerium

Die Umweltorganisation Greenpeace wirft dem “sozialdemokratischen” Wirtschaftsminister und Vize-Kanzler Gabriel vor, die Kohleindustrie zu schützen und das Abschalten der klimaschädlichen Braunkohle-Kraftwerke in deren Interesse zu verhindern. Um diesem Protest Nachdruck zu verleihen, kippten Greenpeace-Aktivisten vor dem Berliner Wirtschaftsministerium rund acht Tonnen Braunkohle ab. “Gabriel ist dabei, Deutschlands Klimapolitik der Kohlelobby zu opfern”, so Greenpeace-Experte Karsten […]

Weltklimarat warnt vor irreversiblen Klimafolgen

Der November begann mit einem neuen Wärmerekord – 24,1 Grad war die Höchsttemperatur in Geilenkirchen im Bundesland NRW. Dazu passte die Veröffentlichung der „Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger“ des Weltklimarats (IPCC – Intergovernmental Panel on Climate Change) am letzten Wochenende in Kopenhagen. Dieser Synthesebericht lässt keinen Zweifel an der Erwärmung des Klimasystems: „Der menschliche Einfluss wurde […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign