Archiv für das Stichwort: Insolvenz

Anwälte der Millionäre

In einer Pressemitteilung kommentierte Sahra Wagenknecht, Erste Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, die Debatte um eine Vermögensabgabe bei Staatsinsolvenzen. In der PM heißt es u.a.: Die Ankündigung eines dritten Griechenland-Paktes durch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist ein weiteres Milliardengeschenk an die griechische Oberschicht und die Gläubiger Griechenlands. Die Bundesregierung kämpft für sogenannte Reformen [...]

Weltbild-Verlag soll fortgeführt werden

Der Insolvenzverwalter des Augsburger Weltbild-Verlages erklärte am Montag, daß die Bundesagentur für Arbeit nun bis zu drei Monate Insolvenzgeld zahle, womit die Vorfinanzierung der Gehälter für die Kollegen gesichert sei. Da die Beteiligten von Stadt und Land eine positive Prognose für das Unternehmen mit seinen rund 2.000 Arbeitsplätzen sehen, sollen sich alle Bemühungen auf dessen [...]

Ungarische Arbeiter ohne Lohn

In Emsdetten stehen rund 80 ungarische ehemalige Werkvertragsarbeiter der Firma “Fine Food” auf der Straße, sie bekommen schon seit fünf Wochen keinen Lohn, viele haben kaum etwas zu essen. Sie waren bei einem ungarischen Sub-Unternehmen beschäftigt, das inzwischen Insolvenz angemeldet hat.

Übernahme von “Max Bahr” gescheitert

Kurz vor der Übernahme von “Max Bahr” durch die Globus-Baumarktkette ist diese nun gescheitert. Laut der “Welt” wollte Globus nicht wie vorgesehen, 58 der 66 “Max Bahr”-Märkte übernehmen, sondern diese lediglich mieten und das Geschäft übernehmen. Damit ist im Kampf um das Baumarktsegment der nächste Konkurrent auf der Strecke geblieben. “Max-Bahr” hatte zur ebenfalls insolventen [...]

Baumarktkette Bahr: 3.600 Arbeitsplätze weg

Nachdem die Übernahme der Baumärkte gescheitert ist, steht die insolvente Baumarktkette Max Bahr nun vor der Zerschlagung. Betroffen sind 3.600 Kollegen, die dadurch ihre Arbeitsplätze verlieren.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign