Archiv für das Stichwort: Hungerstreik

Berlin: Flüchtlinge im Hungerstreik

Nachdem das Protestcamp http://www.randzone-online.de/?p=22216 der Flüchtlinge auf den Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg geräumt wurde, verweigern derzeit fünf von ihnen die Nahrungsaufnahme. Sie verlangen einen vom Berliner Senat zugesagten Infostand und ein Versammlungszelt, was die Polizei vor Ort jedoch bisher verhinderte (Stand Karfreitag).

Zur Räumung des Flüchtlingscamps Oranienplatz

Am  8. April wurde das Flüchtlingscamp auf dem Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg geräumt. Angeblich nach einer Einigung der Bezirksverwaltung mit einem Teil der dort lebenden Flüchtlingen. Es kam zu Auseinandersetzungen mit den Flüchtlingen, die bleiben wollten, wie auch mit deren Unterstützern. Gegen Mittag marschierte die Berliner Bereitschaftspolizei auf, und setzte im Beisein des Innensenators Henkel (CDU) [...]

USA: Hungerstreik in Abschiebegefängnis

In Tacoma im US-Bundesstaat Washington sind 750 Häftlinge im Northwest Detention Center in den Hungerstreik getreten, um gegen ihre Abschiebung und gegen die Unterbringungsbedingungen zu protestieren. Sie beklagen sich vor allem über die ständige Überwachung, schlechte Verpflegung und fordern eine bessere Bezahlung ihrer Arbeitsleistung. In dem Abschiebezentrum sind derzeit 1.300 Immigranten untergebracht.

Klima-Gipfel: Delegierter im Hungerstreik

Der philippinische Delegierte Naderev Sano auf der derzeit stattfindenden UN-Weltklimakonferenz in Warschau ist aus Verzweiflung und Protest in einen Hungerstreik getreten. “Mein Land weigert sich hinzunehmen, dass eine 30. oder 40. Klimakonferenz nötig sein soll, um das Problem des Klimawandels zu lösen”, so Sano. Allerdings ist bereits jetzt absehbar, daß man sich wohl nicht einmal [...]

Kolumbien: Streik bei Nestlé – Arbeiter ermordet

Die Gewerkschaft SINALTRAINAL führt derzeit einen Streik bei Nestlé in Kolumbien. Am Dienstag traten nach der Diffamierung von Gewerkschaftern als “Saboteure” mehrere Gewerkschafter in einen Hungerstreik, um gegen die Gefahr von Anschlägen durch ultrarechte Paramilitärs zu protestieren. In SMS-Nachrichten wurden SINALTRAINAL-Mitglieder mit Mord bedroht. Am Samstag wurde mit Oscar López Triviño ein weiterer Gewerkschafter ermordet. [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign