Archiv für das Stichwort: Hetze

Hört auf, so verdammt dämlich zu sein

In einem Offenen Brief an alle Hools, Ultras und anderen Teilnehmer der HoGeSa-Proteste schreibt eine Gruppe, die sich “Hooligans gegen Dummheit” (HgD) nennt, unter anderem: Wir haben nichts gegen Hools und Ultras. Im Gegenteil, wir gehen selber ins Stadion und irgendeinen Hippiefimmel für immerwährende Gewaltlosigkeit haben wir auch nicht. Wir sind auch nicht dagegen, dass [...]

Putin schlug Polen Ukraine-Aufteilung vor

So titelte z.B. n-tv.de am 21. Oktober – stellte dieser Schlagzeile aber vorsichtshalber ein “Laut Sikorski” voran. Das sind wohl die Feinheiten des bürgerlichen “Qualitätsjournalismus”. Das US-Magazin “Politico” hatte berichtet, daß laut Aussage des ehemaligen polnischen Außenministers Sikorski, Rußlands Präsident Putin seinem Land im Jahr 2008 angeboten haben soll, die Ukraine untereinander aufzuteilen. Die Ukraine [...]

LESETIPPS: Medienhetze und Maximalprofite

“Dumm”, “verantwortungslos”, “irre” Regierung, ARD, Bild und Spiegel vereint gegen das Streikrecht der Lokführer. ZUM ARTIKEL Verteidigt die Lokführer und Piloten! Unter diesen Umständen ist es dringend notwendig, dass alle Arbeiter den Streik der Lokführer und Piloten unterstützen und die Medienhetze dagegen scharf zurückweisen. ZUM ARTIKEL Der Steag-Deal Wie sich Energiekonzerne ihren Maximalprofit auf Kosten [...]

Lokführer lassen sich nicht in die Knie zwingen

Vor allem aufgrund der großen Beteiligung der Lokführer und weiterer Bahn-Beschäftigter zeigte der 14-stündige Streik vom 15./16. Oktober erhebliche Wirkung. Damit will die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ihren Forderungen Nachdruck verleihen: die Lokführer und das Begleitpersonal verlangen 5 Prozent mehr Lohn, eine um zwei auf 37 Stunden verkürzte Wochenarbeitszeit sowie die Einschränkung der Überstunden.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign