Archiv für das Stichwort: Gewerkschaft

Polen: Streik in JSW-Kohlegruben

Beim größten europäischen Produzenten von Kokskohle, JSW (Jastrzebska Spolka Weglowa SA), sind gestern die Arbeiter in den Streik getreten. Er richtet sich gegen Pläne des staatskontrollierten Unternehmens, Sozialleistungen zu kürzen und Gewerkschafter zu entlassen. In vier der fünf Minen von JSW wird laut Gewerkschaft gestreikt. Insgesamt arbeiten bei JSW in Polen 20.000 Menschen.

Augenzeuge: Massaker in Odessa

Oleg Muzyka, ein Augenzeuge des Massakers im Gewerkschaftshaus der ukrainischen Stadt Odessa am 2. Mai 2014 wird am Freitag, den 30. Januar, um 19 Uhr in der Universität Hamburg (Von-Melle-Park 5, Hörsaal B1, “WiWi-Bunker”) die Ereignisse des Tages schildern, an dem Dutzende Menschen verbrannten oder erstickten, nachdem das Gebäude in Brand gesetzt worden war. Andere […]

IGM: Warnstreiks am Donnerstag

Die Gewerkschaft IG Metall (IGM) hat zu Warnstreiks ab ab Donnerstag 0.00 Uhr in Berlin, Nordrhein-Westfalen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg und Niedersachsen aufgerufen. In der Tarifrunde in der Metallindustrie fordert die Gewerkschaft eine Lohnerhöhung von 5,5 Prozent sowie die Neuregelung der Altersteilzeit und die Einführung einer Bildungsteilzeit.

BRD: Securitys streiken an Flughäfen

Die aktuellen Streiks im Wach- und Sicherheitsgewerbe in Nordrhein-Westfalen erfassten am Dienstag erstmals auch die Flughäfen in Düsseldorf und Köln-Bonn. Ganztägig sollen 150 Beschäftigte der Waren-, Fracht-, Bordkarten- und Personalkontrolle die Arbeit niederlegen. Die Gewerkschaft ver.di rechnet mit Störungen und Verzögerungen bei der Kontrolle des Personals. Hiervon sind alle Beschäftigten im Sicherheitsbereich betroffen, einschließlich Passagierkontrolleure […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign