Archiv für das Stichwort: Gewerkschaft

Frankfurt/O.: Warnstreik in Klinik

Am Donnerstag beteiligten sich in Frankfurt/Oder mehr als 300 Beschäftigte des Klinikums Markendorf an einem zweistündigen Warnstreik, zu dem die Gewerkschaft ver.di aufgerufen hatte. Ihre Forderung lautet: gleicher Lohn wie ihre Kollegen im öffentlichen Dienst! Die Streikenden versammelten sich mit Musik, Trillerpfeifen und Plakaten vor dem Klinikum, das zur Rhön AG gehört. Konkret fordert ver.di [...]

Israel: Soli-Streiks für Postler

Seit mehreren Wochen protestieren in Isreal die Beschäftigten der Post gegen die geplante Entlassung von 1.500 Kollegen, um das Defizit bei der Post abzubauen. Am Donnerstag haben die Gewerkschaften zu Solidaritätsstreiks in verschiedenen Bereichen des öffentlichen Dienstes aufgerufen: der Ben-Gurion-Flughafen wird für drei Stunden lahmgelegt, ebenso Steuerbehörden durch den Streik der IT-Beschäftigten, dazu kommen noch [...]

Kambodscha: Streik für Mindestlohn

In Kambodscha starteten vorgestern die Gewerkschaften eine neue Kampagne für eine Erhöhung des Mindestlohns von 100 auf 177 US-Dollar. Bereits am Dienstag traten unter dieser Forderung 1.000 Beschäftigte der Textilfabrik Huey Chuen in Phnom Penh vorfristig in den Streik, nachdem ein Kollege wegen seines Einsatzes für diese Kampagne suspendiert worden war.

Niedersachsen: Helios-Kliniken bestreikt

Vorgestern fanden in sechs Helios-Klinikken in Niedersachasen Warnstreiks statt. In den Kliniken in Herzberg/Harz, Gifhorn, Hildeshaim, Nieburg, Salzgitter und Uelzen beteiligten sich insgesamt rund 750 Krankenschwestern und Pfleger an den Warnstreiks. Die Gewerkschaft ver.di fordert höhere Gehälter und eine Gewinnbeteiligung. Eine bereits ausgehandelte Erhöhung von sechs Prozent mehr Gehalt für zwei Jahre hatte der Klinikkonzern [...]

Erzieher in Ausbildung fordern Bezahlung

Am Donnerstagnachmittag demonstrierten in der Hamburger Innenstadt rund 400 Schüler der fünf Hamburger Erzieherschulen für eine richtige Ausbildungsvergütung. Die Erzieherausbildung dauert in Hamburg zwischen drei und fünf Jahren. Darin enthalten sind unbezahlte Voll- und Teilzeitpraktika in Schulen und Kitas – diese Einrichtungen planen diese Praktikanten regelrecht ein. Die Gewerkschaft Verdi unterstützt den Protest angehenden Erzieher.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign