Archiv für das Stichwort: Gewerkschaft

BRD: Zehntausende Lehrstellen fehlen

Laut “Handelsblatt”, das sich dabei auf Zahlen aus dem noch unveröffentlichten Entwurf des neuen Berufsbildungsberichtes beruft, sind aktuell noch 81.000 Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz – und das bei nur 37.000 offenen Plätzen. 20.000 Jugendliche sind demnach noch völlig unversorgt. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert nun mal wieder Ausbildungsplätze für zehntausende ausbildungswillige junge […]

Israel: Gewerkschafts-Proteste

Am Sonntag demonstrierten nach Angaben des israelischen Gewerkschaftsbunds Histadrut 2.500 Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter aus dem israelischen Süden in Jerusalem vor dem Amtssitz von Ministerpräsident Netanjahu. Sie kämpfen gegen die angekündigten Entlassungen bei ICL im Süden des Landes. Histadrut hat angekündigt, in der kommenden Woche einen regionalen Generalstreik durchzuführen. Es gab bereits Streiks und Straßenblockaden. Vertreter […]

Australien: Breite Proteste gegen Regierung

Landesweit hatten die Gewerkschaften in Australien zu einem Aktionstag gegen die arbeiterfeindliche Politik der Abbot-Regierung aufgerufen. Zehntausende beteiligten sich an den zahlreichen Demonstrationen, die sich gegen steigende Arbeitsplatzvernichtung, Kürzung von sozialen Leistungen und Privatisierung öffentlicher Einrichtungen richteten. Laut Gewerkschaftsdachverband ACTU beteiligten sich in Melbourne 50.000 und in Sydney 20.000 Menschen.

Tarifeinheitsgesetz = Streikverbot

In einem Offenen Brief des Konzernbetriebsrats der Rhön-Klinikum AG an die Bundesarbeitsministerin Nahles (SPD) zum Tarifeinheitsgesetz heißt es u.a.: “Der Konzernbetriebsrat der Rhön-Klinikum AG stellt sich gegen das Vorhaben der Bundesregierung, ein Gesetz zur sogenannten Tarifeinheit zu verabschieden … Vor allem aber stellt das vorgesehene Gesetz einen inakzeptablen Eingriff in das verfassungsmäßig geschützte Recht der […]

Ver.di: Kein zu hoher Bürokratieaufwand

Nachdem vor allem Unternehmer, deren Politiker in CDU und CSU samt ihren Medien immer wieder behaupten, der Mindestlohn verursache einen zu hohen Bürokratieaufwand, hat die Gewerkschaft ver.di dem erneut wiedersprochen. “Es geht faktisch nur darum, den Beginn und das Ende der Arbeitszeit zu erfassen und dadurch die Dauer der Arbeitszeit zu dokumentieren”, so Wirtschaftsexperte Dierk […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign