Archiv für das Stichwort: Gauck

Buchholzens Wochenschauer

Staatstragende Auschwitz-Lügen I. Gestern hat Gauck mal wieder im Bundestag gedacht. Und zwar der Mordopfer in den Konzentrationslagern. Und er hat beeindruckend gründlich gedacht. Eine gute, nachdenkliche Rede. Ein Plädoyer für ein spätes Nach-Denken. (Meine Kritik an seiner früheren Rhetorik in Sachen Weltkrieg Germanisch II bleibt deshalb nicht ausgespart. Darauf komme ich noch zurück.) Zugleich […]

LESETIPPS: Vergeßlichkeit, Asylrecht, Sozialistengesetz

Am Tage danach Gauck und das Auschwitz-Gedenken. Es ist ihm eine Kleinigkeit dabei entgangen: Das historisch beispiellose Verbrechen hat in einem Krieg stattgefunden … einem imperialistischen, begonnen und geführt mit weltweiten Expansionszielen. ZUM ARTIKEL Rotlicht: Asylrecht “Politisch Verfolgte genießen Asylrecht”, so heißt es kurz und knapp im Grundgesetz, Artikel 16a. Oder besser: hieß es kurz […]

LESETIPPS: Zu Griechenland und Polen

Souveränität verteidigt – Linke siegt in Griechenland Der Erfolg von Syriza, der Aufstieg von Podemos in Spanien sowie der irischen Sinn Féin sind Antworten auf die imperialistische Unterdrückungspolitik, die von Berlin ausgeht und von der Troika exekutiert wird. ZUM ARTIKEL Austeritätskurs abgewählt In Griechenland hat das “Bündnis der radikalen Linken” die Parlamentswahlen für sich entschieden.  […]

Kritik an Berliner Mahnwache

Unter der Losung “Zusammenstehen – Gesicht zeigen” organisierte der Zentralrat der Muslime und die Türkische Gemeinde jüngst eine Mahnwache am Brandenburger Tor in Berlin – gegen Terrorismus, Extremismus und Islamismus. Dabei auch Bundeskanzlerin Merkel, Bundespräsident Gauck und die Spitzenvertreter der bürgerlichen Parteien. Peinlich nur, daß auch die “Muslimbrüder” und “Atib” (ein Ableger der türkischen “Grauen […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign