Archiv für das Stichwort: Gas

New York verbietet Fracking

Während die umweltgefährdende Gasfördermethode Fracking in Gottes eigenem Land weiter boomt und neben den Profiten auch reichlich Geld in die Staatskassen spült, kündigte der Bundesstaat New York ein Fracking-Verbot an. Gouverneur Cuomo hat erklärt, daß die Gefahren für die Bevölkerung zu groß sind. Umweltschützer sind begeistert, während das Kapital kein Verständnis für derlei Gedöns aufbringen […]

Tickende Zeitbomben: Kavernenspeicher

Die 244 Öl- und Erdgasspeicher in der BRD werden von Aufsichtsbehörden nur unzureichend technisch überwacht. Tief im Untergrund, in gigantischen Kavernenspeichern und eingeschlossen im Salz, lagern Reserven für Öl- und Erdgas: 23 Milliarden Kubikmeter Gas werden unter Tage gespeichert. Das entspricht rund einem Viertel des gesamtdeutschen Jahresverbrauchs. Hinzu kommen 25 Millionen Tonnen Öl als nationale […]

Niedersachsen: Giftschlamm-Gruben

In Niedersachsen liegen Zehntausende Tonnen giftigen Bohrschlamms in ländlichen Gebieten. Das geht aus Untersuchungen des Labors “Agrolab” im Auftrag des NDR-Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins “Markt” hervor. Der kontaminierte Bohrschlamm wurde bei der Öl- und Gasförderung früher häufig direkt neben den Förderanlagen in Gruben gefüllt. In Niedersachsen gab es hunderte solcher Gruben, teilweise dicht neben Naturschutzgebieten. Der […]

EU-Gipfel weiter auf Klimakatastrophenkurs

Auf dem EU-Klimagipfel einigten sich gestern die 28 EU-Staaten auf „verbindliche“ Klimaziele bis 2030. Beschlossen wurde eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 40 Prozent im Vergleich zu 1990, eine Energieeinsparung von 27 Prozent und die Umstellung auf einen Anteil der erneuerbaren Energien ebenfalls von 27 Prozent. Dabei erreichte Polen sogar zusätzliche kostenlose Emissionsrechte, um am Umfang […]

Berlin sieht nun doch Signal

Noch vor wenigen Tagen wollte Kanzlerin Merkel (CDU) trotz all dem offensichtlichen Bemühen Rußlands den diesbezüglichen Verhandlungen keinen positiven Aspekt abgewinnen, ohne dies näher zu begründen. Am Montag erklärte der stellvertretende Regierungssprecher Streiter plötzlich: “Die Bundesregierung betrachtet eine belastbare Einigung zwischen der Ukraine und Russland als klares Signal einer Deeskalation und ein Bekenntnis zur Stabilisierung.” […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign