Archiv für das Stichwort: Faschist

Regierung verbietet IS

Die Bundesregierung hat alle Aktivitäten der islamisch-faschistischen Organisation “Islamischer Staat” (IS) in Deutschland verboten. Das Verbot betrifft jede Beteiligung am IS, Propaganda in sozialen Medien, im Internet oder bei Demonstrationen sowie das Anwerben von Kämpfern. Auch das Tragen von Kennzeichen sowie Spendensammeln ist nun verboten. Das Verbot ist vor allem eine Reaktion auf die wachsende [...]

AfD: Massiver Angriff auf das Grundgesetz

Jüngst hat die sogenannte “Alternative für Deutschland” (AfD) Strafanzeige gegen “Unbekannt” gestellt, weil dieser interne Dokumente der Partei anonym im Internet veröffentlichte. Tatsächlich stellte die Hackergruppe “Anonymous” Papiere der sächsischen AfD online, in denen z.B. die Kürzung des Kindergeldes für nichtdeutsche Staatsbürger gefordert wurde (jW). Auch die “Ideensammlungen” zum Parteiprogramm bringen die imho faschistische Ideologie [...]

Werden die Ermittlungen um das Oktoberfest-Attentat wieder aufgenommen?

Bei dem neofaschistischen Anschlag auf das Münchner Oktoberfest am 26. September 1980 kamen zwölf Menschen und der Bombenleger Gundolf Köhler ums Leben, 200 Wiesnbesucher wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. Seit Jahren häufen sich Indizien, die die Einzeltäter-These der Ermittler in Frage stellen bzw. widerlegen (“rf-news”). Nachweislich war Köhler Mitglied der neofaschistischen “Wehrsportgruppe Hoffmann”, was die [...]

Spremberg: Nazi-Attacke auf Zeitung

Zum dritten Mal innerhalb von zwei Jahren wurde in der Nacht zum Freitag das Redaktionsgebäude der “Lausitzer Rundschau” in Spremnerg mit Hakenkreuzen und antisemitische Sprüchen beschmiert. Die Zeitung hatte zuvor über einen Naziaufmarsch berichtet. Der Staatsschutz der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zwickau: Antifaschisten gegen NPD-Parolen

Erneut durfte die faschistische NPD gestern auf dem Zwickauer Hauptmarkt ihre demagogische Wahlkampf-Propaganda loslassen. Doch wie vor sechs Wochen traf NPD-Spitzenkandidat Szymanski auf rund 100 antifaschistische Gegendemonstranten, die ihm wieder die Show vermiesten.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign