Archiv für das Stichwort: Faschismus

LESETIPPS: Über Gewalt

“Halt dein Maul, sonst nehm’ ich dich mit” Die Geschichte der Blockupy-Proteste wirft ein Schlaglicht darauf, wie mit Teilen der Presse umgegangen wird, wenn es um die Berichterstattung über Polizeigewalt und Demonstrationen geht. ZUM ARTIKEL “Schablonenhafte Phrasen” Kein Plädoyer für ein “Anything goes”: Lenins Beitrag zur “Gewaltdebatte” um Blockupy, die Gefahr faschistischer Mobilisierungen und die […]

Bundesanwalt prüft Verfahren gegen MLKP

Verschiedene Medien berichten, dass die Bundesanwaltschaft ein Verfahren gegen die ICOR-Organisation MLKP prüft. Hintergrund ist der Tod der MLKP-Genossin Ivana Hoffmann im Kampf gegen den faschistischen Staat. Die Bundesanwaltschaft denkt an ein Verfahren gegen Anhänger der Marxistisch-Leninistische Kommunistische Partei Türkei/Nordkurdistan (MLKP) wegen Mitgliedschaft oder Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung. Das zeigt den wahren Hintergrund des […]

Merkel sagt ab

Die geliebte deutsche Bundeskanzlerin hat bekanntgegeben, daß sie an der Gedenkfeiern zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus am 09. Mai in Moskau nicht teilnimmt. Angesichts der Spannungen mit der heutigen russischen Führung hält Frau Merkel es nicht für “angemessen”, die im Kampf gegen Hitler und zur Befreiung Europas vom deutschen Faschismus gefallenen Rotarmisten der […]

Zerstörung von Weltkulturerbe

Ein Aufschrei der Entrüstung geht um die Welt über die Zerstörungen von Relikten und archäologischen Fundstätten im Irak durch die IS-Faschisten. In den Städten Mosul und Nimrud wurden und werden unermessliche Kulturgüter unwiederbringlich zerstört. Das antike Mesopotamien war eine frühe Hochkultur und gilt als „Wiege der Zivilisation“. Heute haben die IS-Faschisten nach Angaben der Universität […]

Terrorismus als Methode

Erst Dresden, dann Braunschweig, nun Bremen. Terrorwarnungen, die die Bürger mehr oder weniger in Angst und Schrecken versetzten, wobei es jedesmal an einem konkreten Anlaß haperte – zumindest wurde keiner genannt. Auch in Bremen hatte man angeblich monatelang sehr sorgfältig beobachtet, ehe man am Samstag mit aller Macht zuschlug. “Von abstrakter Terrorgefahr” könne keine Rede […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign