Archiv für das Stichwort: Faschismus

70 Jahre Buchenwald-Befreiung: Antifaschistisches Gedenken und Antikommunismus

Mit einer „Langen Nacht des Gedenkens“ wurde im Weimarer Nationaltheater am 11. April 2015 an die Befreiung des KZ Buchenwald vor 70 Jahren erinnert. Vorangegangen waren u.a. ein Gottesdienst und als Höhepunkt die Feier von 80 ehemaligen Buchenwaldhäftlingen, die ihrer im KZ verstorbenen und ermordeten Mithäftlinge gedachten. Auch bei der „Langen Nacht“ standen die Zeitzeugen […]

Vor 70 Jahren: Befreiung des KZ Buchenwald

Die Überlebenden des faschistischen Konzentrationslagers Buchenwald erinnern heute in Gedenkveranstaltungen in Buchenwald und Weimar an ihre ermordeten Mithäftlinge. Am Abend des 11. April 1945 hatten die überlebenden Häftlinge des KZ Buchenwald die gefangenen faschistischen Folterknechte an die eintreffende Vorhut der US-Armee übergeben. Amerikanische Aufklärer berichteten darüber: „Die Leitung des Lagers befindet sich in der Hand […]

Ukraine: Lex KPU

Die Werchowna Rada – das ukrainische Parlament – hat gestern „Kommunismus und Faschismus“ zu Verbrechen erklärt, und jede diesbezügliche Propaganda und Symbolik verboten. Um den Geist und die Moral der ukrainischen Nation zu stärken. Ein Verstoß kann mit einer Haftstrafe von bis zu zehn Jahren geahndet werden. Oligarch Poroschenko muß nur noch unterschreiben.

Nügida-Aufmarsch an Hitlers Geburtstag

Das Nürnberger Ordnungsamt hat bestätigt, daß die sogenannte „Nügida“ am 20. April – dem Geburtstag Hitlers – ihre dritte Demo in der Stadt abhalten will. Nügida-Organisatoren um das ehemalige NPD-Mitglied Rainer Biller haben die Demo unter dem Motto „Für den Erhalt der deutschen Kultur“ angemeldet. Der Entscheid der Behörden wird für Anfang der kommenden Woche […]

„Machtdemonstration“

Vom 29. März bis zum 1. April durchquerte ein US-Militärkonvoi „aus modernstem Militärgerät“ (ARD) nach 1.800 Kilometern „Machtdemonstration“ (ARD) entlang der russischen Grenze die Tschechische Republik. Die Prager Tageszeitung „Halo noviny“ veröffentlichte aus diesem Anlass am 1. April einen Brief des Oberleutnants der Reserve der Tschechischen Armee, Marek Obrtel, an den Kommandeur des Konvois. Darin […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign