Archiv für das Stichwort: Europa

Türkei: Bauarbeiter besonders gefährdet

Nach Angaben des türkischen Arbeitsministeriums starben auf den Baustellen in der Türkei in den vergangenen 12 Jahren mehr als 4.000 Arbeiter. In allen Branchen zusammen kamen in der Türkei bei Arbeitsunfällen in diesem Zeitraum 12.686 Menschen ums Leben. Das ist die höchste Zahl in Europa. Diese Woche beginnt das Gerichtsverfahren über die Verantwortung für die […]

Zwickau: Die Qual der Wahl im Demokratie-Bündnis

In Zwickau stehen mal wieder die sogenannten “Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region” an. Im Vorfeld verkündete das dafür zuständige “Bündnis für Demokratie und Toleranz” (BfDT), daß man zur Eröffnung Frau Vera Lengsfeld gewinnen konnte. Eine “einstige DDR-Bürgerrechtlerin”, eine “streitbare Politikerin”. Eingeladen wurde diese Dame “auch … oder weil nicht alle die Positionen […]

Ukraine: Milliardenverluste?

Durch die Durchleitung russischen Erdgases hat die Ukraine bisher relativ leicht Milliarden an Transitgebühren verdient. Das könnte sich über kurz oder lang ändern. Denn die geplante Pipeline “Turkish Stream” führt durch das Schwarze Meer in die Türkei und nach Griechenland. Diese kassieren dann die Transitgebühren für das Gas, das über diese Leitung nach Europa fließt.

EU: Konsultation zum Thema Langzeitarbeitslose

Pressemitteilung des Vereins “Aktive Arbeitslose Österreich” In Europa steigt aufgrund der Dauerkrise die Erwerbsarbeitslosigkeit und Prekarisierung. Immer mehr Menschen werden von der Wirtschaft dauerhaft ausgeschlossen. Bereits über die Hälfte der Arbeitslosen Europas gelten offiziell als langzeitarbeitslos. Statt die Erwerbsarbeitslosigkeit zu bekämpfen und Erwerbsarbeit und Einkommen gerechter zu verteilen startet die Generaldirektion für Beschäftigung, Soziales und […]

Vagabundentum und rote Linien

Während u.a. der sogenannte Europapolitiker Manfred Weber (CSU) den Besuch von Tsipras in Rußland lediglich als wenig hilfreich charakterisierte, mußte der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses des Bundestags, der Maut-Ramsauer (CSU), den bekannten groben Keil hervorholen. “Zum finanziellen Vagabundentum kommt jetzt auch noch die außenpolitische Erpressung”, womit Tsipras nun die “letzte rote Linie überschritten” habe.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign