Archiv für das Stichwort: Energie

EU-Gipfel weiter auf Klimakatastrophenkurs

Auf dem EU-Klimagipfel einigten sich gestern die 28 EU-Staaten auf „verbindliche“ Klimaziele bis 2030. Beschlossen wurde eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 40 Prozent im Vergleich zu 1990, eine Energieeinsparung von 27 Prozent und die Umstellung auf einen Anteil der erneuerbaren Energien ebenfalls von 27 Prozent. Dabei erreichte Polen sogar zusätzliche kostenlose Emissionsrechte, um am Umfang [...]

Mehr Unternehmen “befreit”

Die Zahl der Unternehmen, die von Strom-Netzentgelten befreit sind, ist seit 2011 auf mehr als 4.000 gestiegen. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor. Im laufenden Jahr haben demnach weitere 1.000 Unternehmen einen Antrag auf Befreiung von den Netzkosten gestellt.

BRD: Mehrheit für Ökotechnologie

Vier von fünf Deutschen fordern laut einer Umfrage von “TNS Emnid” dass sich Kanzlerin Merkel beim EU-Gipfel nächste Woche für einen schnellen Ausbau erneuerbarer Energien in Europa einsetzen soll. Im Gegensatz zu diesen völlig berechtigten Forderungen steht die Absichtserklärung der in der EU-Kommission zusammengeschlossenen Imperialisten “freiwillige Vorgaben” für den Ausbau erneuerbarer Energien zu machen.

Philippinen: Tausende gegen Kohlekraft

Tausende von Umweltschützern protestierten am Freitag, den 17. Oktober, an 23 Orten auf den Philippinen gegen Kohlekraftwerke und für erneuerbare Energien. Präsident Aquino will den Bau von 26 neuen Kohlekraftwerken durchsetzen, um “Energieengpässe” zu schließen. Proteste gab es in Manila, vor verschiedenen Kraftwerken und vor Kohleminen. Vor einem Jahr gab es Proteste an 15 Orten.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign