Archiv für das Stichwort: Demagogie

Die Mauer muß weg!

Seit Tagen beginnt nahezu keine Sendung des Staatsfernsehens, ohne auf den bevorstehenden 9. November hinzuweisen, an dem sich der Fall der Berliner Mauer zum 25. Mal jährt. Zahlreiche Veranstaltungen sollen für ein erhebendes Gedenken sorgen, das das Volk vor allem vergessen lassen soll. Da die Berliner Mauer fast vollständig abgerissen wurde – was ich ebensowenig […]

MLPD unterstützt streikendes Zug-Personal

Seit gestern um 15 Uhr bis zum kommenden Montag um 4 Uhr morgens wird bei der Deutschen Bahn (DB) gestreikt. Begonnen hat der Streik der GDL-Gewerkschafter gestern Nachmittag beim Güterverkehr – dort stehen so gut wie alle Räder still. Heute Morgen um 2 Uhr folgte der Personenverkehr. In den großen Städten fahren die S-Bahnen nur […]

Massive Hetze gegen Lokführer

Die wüste Hetze gegen die GDL und speziell gegen deren Vorsitzenden Claus Weselsky, die die bürgerlichen Massenmedien pünktlich zum neuen Streikaufruf starteten, kann angesichts der bereits in den vergangenen Tagen betriebenen Demagogie nicht wirklich überraschen. Empörung sollte diese Hetze dennoch hervorrufen, denn mit der Veröffentlichung der Telefonnummer Weselskys in der “BILD” und von Fotos seines […]

Tagesschau – Presseschau – Demagogenschau

Die Website der “Tagesschau” hat mir heute die Arbeit sehr erleichtert, indem sie eine “Presseschau” zum Streik der Lokführer zusammentrug und veröffentlichte. Die einleitenden Sätze dieses Produkts des Staatsfernsehens machten bereits deutlich, welchen Sichtweise die bürgerlichen Medien einnehmen, um ihre veröffentlichte “Meinung” zur öffentlichen Meinung zu machen. “Die Zeit des Verständnisses ist vorbei”, der Streik […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign