Archiv für das Stichwort: Brasilien

Brasilien: Streik der Bankangestellten

Am Dienstag, fünf Tage vor der Präsidentenwahl, begann in Brasilien ein unbefristeter Streik der Bankangestellten für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Die Gewerkschaft Contraf vertritt rund 90 Prozent der 511.000 Bankangestellten im Land. Contraf fordert 12,5 Prozent mehr Lohn und einen Mindestlohn von rund 1.200 US-Dollar im Monat. Außerdem fordert sie mehr Investitionen in die [...]

Brasilien: Erfolgreicher Streik an Uni

Fast vier Monate streikten in Sao Paulo 17.000 nichtakademische Beschäftigte an der Universität gegen das Einfrieren ihrer Löhne. Vergangene Woche wurde der Streik erfolgreich beendet – sie erkämpften eine Lohnerhöhung von 5,2 Prozent. Die Streikenden wehren sich auch dagegen, dass in Brasilien an den Universitäten die Privatisierung vorangetrieben wird, mit entsprechenden Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen.

Brasilien: Arbeiter von Foxconn streiken

In Jundiai im brasilianischen Bundesstaat Sao Paulo streiken seit dem 11. September 3.700 Arbeiter im größten Foxconn-Werk in Lateinamerika für einen neuen Tarifvertrag. Die Produktion steht still und täglich finden vor dem Werk Demonstrationen statt. Bereits im Februar 2013 gab es einen Streik für diese Forderung. Das Werk ist das einzige, in dem außerhalb Chinas [...]

LESETIPPS: Zwangsarbeit, Gau(c)kler und Futebol

Gratis produzieren Hamburger Senat will Hartz-IV-Bezieher neun Monate lang ohne Lohn arbeiten lassen. 500 Stellen sollen ausgeschrieben werden, Unternehmen können bieten. ZUM ARTIKEL Gauck hat recht Aufregung um BND-Mitarbeiter – ein Fall “für Joachim Gauck, Hubertus Knabe oder Roland Jahn, wackeren Arbeitern in der Verharmlosungsindustrie für Verbrechen von CIA oder BND. Sie achten streng darauf, [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign