Archiv für das Stichwort: Automobilzulieferer

Bochum: Nach Opel geht Johnson Controls

In einer Pressemitteilung des Betriebsrats des Autozulieferers Johnson Controls Bochum vom 22.07.2014 heißt es: “Das Management hat die Belegschaft und den Wirtschaftsausschuss darüber informiert, das die Autositze für das Nachfolgemodell des Ford Fiesta nicht mehr in Bochum gebaut werden.

Rückruf-Aktion bei BMW

Nach den Massenrückrufen von Toyota, Honda, Nissan und Mazda gerät nun BMW in die Schlagzeilen. Wegen möglicher Fehler in Airbag-Systemen ruft der Konzern weltweit über 1,6 Millionen Autos zurück. Die verbauten Gasgeneratoren in den Beifahrerairbags eines Zulieferers könnten bersten. Zwischenfälle dieser Art habe es angeblich noch nicht gegeben – man handle vorsorglich, so die Konzern-Info.

Mittel zum Zweck

Das Studio Siegen des WDR berichtet über das gute Geschäftsjahr des Autozulieferers Hella in Lippstadt, Südwestfalens größtem Arbeit”geber”. Elf Prozent mehr Umsatz, Gewinn vor Steuern: 340 Millionen Euro.

Elf Millionen Euro für Nichts

Laut “Manager Magazin” hat der Autozulieferer Schäffler dem Manager Klaus Deller elf Millionen Euro für Nichts gezahlt. Dieses Sümmchen sei laut Unternehmensaussage eine Entschädigung, weil Deller den den vertraglich zugesagten Job als Geschäftsführer letztendlich nicht bekam. Das Unternehmen hält sich zur Höhe der “Entschädigung” bedeckt, doch intern wurde die Größenordnung bestätigt. Gleichzeitig ist von erheblicher [...]

Stuttgart: Demo vor Mahle-Zentrale

Rund 300 Kollegen des Automobilzulieferers Mahle, die im Werk Markgröningen beschäftigt sind, demonstrierten am Mittwoch vor der Mahle-Zentrale in Stuttgart. Das Werk Markgröningen (Kreis Ludwigsburg) ist wieder akut gefährdet, nachdem der Geschäftsführer es als “nicht zukunftsfähig” bezeichnet hat. Die Belegschaft hat bereits auf einen Teil ihres Lohnes in einem “Zukunftssicherungstarifvertrag” verzichtet – in der Hoffnung, [...]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign