Archiv für das Stichwort: Asyl

Kritik an Ermittlern bleibt

Der Verein Opferperspektive e.V. und der Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt halten ihre Kritik am Verhalten der Ermittlungsbehörden im Fall des in Dresden ermordeten Asylbewerbers Khaled Idris Bahray aufrecht. Auch wenn sich ein rassistisches Tatmotiv nicht bestätigt habe, ist die Kritik an der vorschnelle Aussage, es könne keine Fremdeinwirkung festgestellt […]

Dresden/Chemnitz: Gewalt gegen Asylsuchende

Laut Polizeiangaben wurde am Sonntag ein asylsuchender Libyer in Dresden von vier mutmaßlich “Rechten” geschlagen. Dabei zeigten sie den faschistischen Gruß und riefen fremdenfeindliche Parolen. Das “Operative Abwehrzentrum” ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach Zeugen des Angriffes. In Chemnitz wurde am gleichen Tag ein Flüchtling aus Tunesien von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen und schwer am […]

LESETIPPS: Vergeßlichkeit, Asylrecht, Sozialistengesetz

Am Tage danach Gauck und das Auschwitz-Gedenken. Es ist ihm eine Kleinigkeit dabei entgangen: Das historisch beispiellose Verbrechen hat in einem Krieg stattgefunden … einem imperialistischen, begonnen und geführt mit weltweiten Expansionszielen. ZUM ARTIKEL Rotlicht: Asylrecht “Politisch Verfolgte genießen Asylrecht”, so heißt es kurz und knapp im Grundgesetz, Artikel 16a. Oder besser: hieß es kurz […]

Hetze und Gewalt – Erschreckende Zunahme

Laut einer Dokumentation der Menschenrechtsorganisation Pro Asyl und der Amadeu-Antonio-Stiftung gab es 2014 in der BRD 77 gewalttätige Angriffe auf Flüchtlinge, 153 Attacken gegen Flüchtlingsunterkünfte sowie 256 fremdenfeindliche Kundgebungen oder Demos. Die “mit Abstand” meisten rassistisch motivierten Körperverletzungen gab es in Sachsen. Die meisten Anschläge auf Unterkünfte gab es in Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern. Beide […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign