Archiv für das Stichwort: Armut

“Sozialdemokratische” Rechenkünste

Glaubt man der “sozialdemokratischen” Arbeitsministerin Nahles, so wird die BRD mehr und mehr zu einem Paradies für ältere Lohnabhängige. Das muß es auch, wenn Nahles und Konsorten ihre einst formulierten Bedingungen für die “Rente mit 67″ aufrecht erhalten wollen. Denn alle vier Jahre muß die jeweilige Monopolregierung Rechenschaft über die Lage der Älteren auf dem […]

Riester-Rente: Die “gefloppte gute Idee”

Der “Stern” ist nur eines der bürgerlichen Medien, das derzeit Hymnen auf die “Sozialdemokratin” Andrea Nahles anstimmt. Die als Arbeitsministerin in der Monopolregierung Merkel-Gabriel wirkende Dame “räumt mit den Überbleibseln der rot-grünen Reformära auf”, “hat wieder ein Stück vom Schröder-Denkmal abgesägt”, und “watscht” mit ihrem jüngst verabschiedeten Rentenversicherungsbericht die sogenannte Riester-Rente ab. “… Zahlen, Statistiken […]

BRD: Armut auf neuem Rekordhoch

Als in jeder Hinsicht alarmierend bewertet der Paritätische Wohlfahrtsverband den sprunghaften Anstieg der Armut in der BRD auf ein neues Rekordhoch von 15,5 Prozent im Jahr 2013. Gerade in den ohnehin von Armut besonders betroffenen Bundesländern seien erneut starke Anstiege der Armut zu verzeichnen. Auch die Altersarmut sei in Ost und West überproportional angestiegen.

LESETIPPS: Ein Jubiläum, Schamlosigkeit und Vertrauenskrise

Hartz IV: Staat verordnet Armut Hartz IV wird zehn Jahre alt. Ein großer Erfolg sei sie, die Arbeitsmarktreform, wird allenthalben behauptet. Doch für wen? ZUM ARTIKEL Die Scham ist vorbei Ein neues Kriegerdenkmal bei Potsdam. Von der Leyen: “Hier in Potsdam, im Einsatzführungskommando schließt sich der Kreis …” – der Kreis des Todes. ZUM ARTIKEL […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign