Archiv für das Stichwort: Armut

Bleiberecht

Die CSU hat noch einmal bekräftigt, daß Asylsuchende in Deutschland nur dann aufgenommen werden sollen, wenn sie “richtig” verfolgt werden. Eine existenzielle Bedrohung durch Armut und Hunger ist demnach eine unrichtige Bedrohung, auch wenn sich durch die spätere Autopsie herausstellen würde, daß der Flüchtling daran gestorben ist.

LESETIPPS: Armut, Hunger, Propaganda

Ackern für Hartz IV Fast täglich untermauern neue Zahlen den sozialen Abwärtstrend. Der Hartz-IV-Verwaltungsapparat wird größer und teurer, die Leistungsbezieher werden nicht weniger, die Zahl armer Kinder steigt. Dass eine Besserung vorerst nicht in Sicht ist, prophezeit nun auch das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). ZUM ARTIKEL 805 Millionen hungern Dramatisch sei zudem der “verborgene [...]

Griechenland: Ein halbes Volk in Armut

Nachdem der griechische Regierungschef Samaras jüngst der deutschen Kanzlerin erklärte, sein Land sei aus der jahrelangen Rezession raus, folgte am Donnerstag eine Studie des griechischen Parlaments, nach der rund 6,3 Millionen aller Griechen – das sind 57 Prozent – in Armut leben bzw. auf dem besten Weg dorthin seien (Stand: 2013). Das ist das Ergebnis [...]

Neue deutsche Einreisebestimmungen

Wer zuwandern will, um Armut zu importieren, zu betteln oder mehr als eine Pfandflasche einzulösen, ist in Deutschland unerwünscht. Wer einreisen will, um Steuergelder durch Subventionserschleichung zu exportieren und danach Arbeitsplätze vernichten will, ist in Deutschland erwünscht.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign