Archiv für das Stichwort: Arbeitsplatzvernichtung

4.000 Arbeitsplätze auf der Abschussliste

„Gesellschaftliche Verantwortung“ à la BP Der britische Mineralölkonzern BP plant die Vernichtung von weltweit 4.000 Arbeitsplätzen in der Ölförderung. Davon sind allein ca. 800 Stellen in Deutschland betroffen – jeder siebte Arbeitsplatz von deutschlandweit rund 5.000 bei BP. Als Grund nennt BP die fallenden Rohölpreise. Tatsächlich sinken die Ölpreise derzeit rapide. So kostet laut „spiegel-online“ […]

BA-Chef Alt hat eine neue tolle Idee

Laut der offiziellen schönen Statistik verharrt die Zahl der Langzeitarbeitslosen in Deutschland seit Jahren bei einer runden unschönen Million. Das scheint Heinrich Alt, den Vorstand der sogenannten Bundesagentur für Arbeit (BA), schlaflose Nächte bereitet zu haben. Diesen entsprang nun ein neuer Plan, ein neuer „innovativer Ansatz“.

Opel will russisches Werk schließen

Die GM-Tochter Opel will sich vollständig aus Russland zurückziehen. Das Werk in St. Petersburg soll nach Wunsch der GM/Opel-Bosse geschlossen werden. Die rund 1.000 Arbeiterinnen und Arbeiter will das Management mit „Abfindungsangeboten“ vom Kampf um die Arbeitsplätze abhalten. Damit erweisen sich alle Versprechungen des Konzerns, nach der Schließung von Werk 1 in Bochum seien die […]

SAP: Arbeitsplatzvernichtung

Der Softwarekonzern SAP wird weitere 2.000 Arbeitsplätze vernichten, diesmal aber „nur“ außerhalb Europas. Der Konzern stellt sein bisheriges Geschäftsmodell von fest installierter Software auf Abo-Modelle (Cloud Computing) um, und erwartet davon höhere Wachstumsraten und stetige Einnahmen.

Klinikum Offenbach will 350 Stellen streichen

Das Klinikum Offenbach hat vier Monate nach seiner Privatisierung Massenentlassungen angekündigt. 350 der 2.300 Beschäftigten soll gekündigt werden. Betroffen ist somit jeder siebte Arbeitsplatz quer durch alle Klinikumsbereiche. Die Stadt Offenbach hatte das Klinikum zum symbolischen Preis von einem Euro an den viertgrößten deutschen Klinikbetreiber Sana verschenkt. Die Schulden in Höhe von 340 Millionen Euro […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign