Archiv für das Stichwort: AfD

Dieter Nuhr und AfD-Chef Lucke: Zwei Männer – ein Gedanke!

Buchholzens Wochenschauer Die Griechen haben mal wieder unverschämterweise die deutsche Regierung an eigentlich fällige Reparationszahlungen erinnert. Der inoffizielle Sprecher der Bundesregierung, Dieter Nuhr, hat daraufhin ironisch bei den Griechen angefragt, ob sich die iranische Regierung schon in Athen gemeldet habe wegen früherer Besatzungsschäden. Nuhr: „Iran stellt Reparationsforderungen an Griechenland wegen der Zerstörung unter Alexander dem […]

Osterfeuer in Tröglitz:
Da muss man doch Verständnis haben!

Buchholzens Wochenschauer Mal wieder ein brennendes Asylantenheim. Ein Osterfeuer in Tröglitz, irgendwo in der nahöstlichen Tundra. Ein Ort, den bis zum Rücktritt des ehrenamtlichen Bürgermeisters kaum jemand gekannt hat und den eigentlich auch keiner kennen muss. Es gibt zu viele solcher Orte in Deutschland. Und es gibt zu viele brave Bürger, die den Brandstiftern gerne […]

Leipzig: Großer Erfolg für antifaschistischen Widerstand

Der von den rassistisch-faschistischen „Legida“-Organisatoren großmäulig angekündigte Aufmarsch von zunächst 60.000 wurde von der engagierten Leipziger Bevölkerung in eine peinliche Niederlage der sogenannten „Pegida“-Bewegung verwandelt. Dieser Erfolg stört die Versuche der Herrschenden in Deutschland, dem Neofaschismus und der Konterrevolution unter dem Deckmantel „harmloser Wutbürger“ eine Massenbasis zu verschaffen, empfindlich und verschärft die Widersprüche innerhalb ihres  […]

Jauch: Plattform für „Pegida“

Am gestrigen Sonntag wurde bekannt, dass die Dresdener Vertreter der rassistischen „Pegida“-Bewegung („Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“) ihre für heute geplante Kundgebung vor der Semper-Oper auf Anraten höchster Dresdner und sächsischer Polizei-Führer abgesagt haben. Als Begründung wurden angebliche Morddrohungen islamistischer Faschisten gegen den kriminellen Dresdner „Pegida“-Sprecher, Lutz Bachmann, genannt. Darüber habe die Dresdner […]

Berlin, 05.01.2015: Gemeinsam gegen rassistische Hetze und soziale Ausgrenzung auf die Straße!

Demonstration am 05.01.2015 um 17 Uhr, Stralauer Str./Ecke Jüdenstraße (U2 Klosterstraße) Der „Patrioten e.V.“ versucht mit einer Demonstration am 05. Januar in Berlin einen „Pegida“-Ableger unter dem Namen „Bärgida“ zu etablieren. Hinter dem „Patrioten e.V.“ stecken das rechte bis völkisch-nationalistische Umfeld von Gruppen wie „German Defence League“, „Pro Deutschland“, „Die Freiheit“, aber auch sogenannte „Identitäre“ […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign