Archiv für die Kategorie: Medien

LESETIPPS: Ausblick, Rückblick, Einblick

Die Cuban Five sind frei! Kuba und USA wollen Beziehungen normalisieren. Obama kündigt Lockerung der Blockade an, Raúl Castro fordert vollständiges Ende des Wirtschaftskrieges. ZUM ARTIKEL Gegen die Wand gefahren Jahresrückblik 2014: Atomausstieg und Folgen. … ausgestanden ist gar nichts. Denn in die Atomtechnologie lässt sich zwar relativ schnell einsteigen. Aber ihr Erbe in Form […]

XXVII. Parteitag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands: Eigener Anmeldeschalter für die “Heute Show”

Warum auch immer – die Organisatoren des XXVII. Parteitags der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) haben für die Journalisten der ZDF-“Heute-Show” einen eigenen Anmeldeschalter errichtet. Ein Bild davon postete die “Heute Show” in ihrem Facebook-Profil mit dem Kommentar: “No comment”. (Foto: Screenshot)

LESETIPPS: Qualitätsjournalismus und Staatsfernsehen

Zweierlei Maß Deutscher Journalismus am Tiefpunkt: Neuer Sammelband von den Machern des Internetportals “Hintergrund”  über den Ukraine-Konflikt nimmt Meinungsmache unter die Lupe. ZUM ARTIKEL ZDF: Kleber-Interview mit Merkel Eine besonders unverschämte Performance, die in jeder Journalistenschule als abschreckendes Beispiel dienen sollte. ZUM ARTIKEL

LESETIPPS: Steuerzahler, Präsident und Päpstin

Kalte Progression: Bürgern stehen “massive Steuererhöhungen” bevor Die Belastung von Lohneinkommen könnte in der laufenden Legislaturperiode um fast 30 Prozent steigen. Das zeigen Berechnungen von Wirtschaftsforschern. Doch die Politik will nichts dagegen unternehmen. ZUM ARTIKEL Geht in Ordnung Die Linkspartei ist keine Akademie für Gesellschaftswissenschaften und auch keine kommunistische Partei, die die kapitalistische Ordnung umstürzen […]

LESETIPPS: Staatsfernsehen, “Linke” und ein Millionen-Votum

Staatsfernsehen: ARD und ZDF verschweigen Friedensappell Weder ARD “Tagesschau” oder “Tagesthemen”, noch ZDF “heute” sahen sich gestern Abend bemüßigt, die deutsche Bevölkerung über diesen historischen Appell, der nachmittags um 15.01 Uhr auf ZEIT.de veröffentlicht wurde, zu informieren. ZUM ARTIKEL Thüringen: Hauptsache an die Macht Ramelows Einlassung ist im Grunde das Eingeständnis, dass seine Partei regieren […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign