Archiv für die Kategorie: Medien

Wenn ein paar Popel populistisch werden

Buchholzens Wochenschauer “NEIN!” Ein verzweifelter Aufschrei gellte gestern in riesigen Lettern an jedem Zeitungskiosk dieser Republik dem Bürger entgegen. “NEIN! Keine weiteren Milliarden für die gierigen Griechen!” BILD, als völkischer Beobachter dem Volke alleweil aufs Stammtisch-Maul schauend, forderte seinen Bigida-Pöbel auf, sich selber ein Bild zu machen: Sie sollten mit dieser Schlagzeile im Hintergrund sich […]

LESETIPPS: Schulden, Studien und Talks

Arroganter Schuldner Streit um die Zwangskredite: Deutschland sperrt sich gegen die Rückzahlung seiner Verbindlichkeiten aus der Besatzungszeit an Griechenland. ZUM ARTIKEL Die Revolution droht Zu schön wäre es, wenn die Linksextremismus-Studie der “Freien Universität” tatsächlich wissenschaftlich erarbeitet worden wäre. Denn dann würde der Satz “Unsere Demokratie ist keine echte Demokratie, da die Wirtschaft und nicht […]

Preiswürdiges

ARD-Moskau-Korrespondentin Golineh Atai hat deutsche sogenannte Journalisten aufgefordert, angesichts von “Todesdrohungen” und “massiven Attacken” nach jeder “kritischen” Rußland-Berichterstattung, ja nicht zurückzustecken. Denn nur so würde man – wie sie – als “Journalistin des Jahres” ausgezeichnet.

LESETIPPS: Stimmungsmache und ein Auschwitz-Buch

“Altersarmut existiert in Deutschland praktisch nicht” Um Fakten und seriöse Diskussionen geht es nicht. Hier soll Stimmung gemacht werden. So wie man an anderer Stelle gerne Arme gegen Noch-Ärmere aufzuhetzen versucht, sollen hier Jüngere gegen Ältere in Stellung gebracht werden. ZUM ARTIKEL ZDF-“Berlin direkt”: Moderator Walde skandalisiert Er ist halt kein Journalist, sondern ein schäbiger […]

BILD goebbelt weiter – gegen die Griechen-Raffkes

Buchholzens Wochenschauer Die BILD-nun-ja-Zeitung kämpft nicht nur an der ukrainischen Ostfront für ein deutsches Europa, sondern auch an der germanischen Südfront. Gestern zeigte sie den griechischen Finanzminister Varoufakis als drakulanische Horror-Figur mit geblecktem Gebiss. Dazu die Überschrift: “Griechen-Raffke beißt sich an Schäuble die Zähne aus”.

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign