Archiv für die Kategorie: Bildung/Ausbildung

Was kommt 2016 auf unseren Geldbeutel zu?

Auch im neuen Jahr kommen weitere Umverteilungs-Maßnahmen von unten nach oben auf die Masse der Bevölkerung zu, zum Teil verbunden mit geringfügigen Zugeständnissen. So wird das Kindergeld um zwei Euro pro Kind und Monat und das Bafög für Studierende ab August um 7 Prozent erhöht. Angehoben wird auch der Grundfreibetrag, ab dem Einkommenssteuer gezahlt werden […]

KiTa-Warnstreiks: Beschäftigte fordern höhere Eingruppierung

Auch heute legten wieder Tausende Kolleginnen und Kollegen der kommunalen Sozial- und Erziehungsdienste ihre Arbeit nieder und demonstrierten für ihre Forderungen in der laufenden Tarifrunde. Sie fordern mit ihrer Gewerkschaft ver.di, dass die Eingruppierungsvorschriften und Tätigkeitsmerkmale neu geregelt werden. Für die 240.000 Erzieher, Sozialarbeiter, Sozial- und Heilpädagogen in kommunalen Einrichtungen würde das Lohnerhöhungen von durchschnittlich […]

Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Nach dem Scheitern der 2. Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst der Bundesländer wurde deutlich, dass die Landesregierungen blockieren. Sie haben kein Lohnangebot vorgelegt, sondern wollen sogar kürzen, z.B. bei der betrieblichen Altersvorsorge. Die Beschäftigten sind kampfbereit gehen auf die Straße. Heute früh um 6.30 Uhr begann ein Warnstreik an der Uni-Klinik Essen. Der Anfang ist gemacht: […]

Was ist dran am angeblichen „Fachkräftemangel“?

In den letzten Wochen machten in den bürgerlichen Medien wieder einmal Klagen über die angebliche „weitere Verschärfung des Fachkräftemangels in der deutschen Wirtschaft“ Schlagzeilen. Inbesondere um die Forderungen der Unternehmerverbände nach einer „Rente mit 70“ auf „freiwilliger Basis“ zu untermauern. In einer Studie der zum Leiharbeitskonzern Adecco S.A. gehörenden DIS AG heißt es reißerisch: „Die […]

Die OECD und die Ungleichheit

In einer Untersuchung kommt die sogenannte „Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“ (OECD) nach dem Internationalen Währungsfonds (IWF) zu der sensationellen Erkenntnis, daß die „Kluft zwischen Arm und Reich“ auch in Deutschland wächst. Was negative Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum habe. In den 1980er Jahren „verdienten“ die reichsten zehn Prozent der Bevölkerung ca. fünfmal soviel wie […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign