Archiv für die Kategorie: Bildung/Ausbildung

Die OECD und die Ungleichheit

In einer Untersuchung kommt die sogenannte “Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung” (OECD) nach dem Internationalen Währungsfonds (IWF) zu der sensationellen Erkenntnis, daß die “Kluft zwischen Arm und Reich” auch in Deutschland wächst. Was negative Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum habe. In den 1980er Jahren “verdienten” die reichsten zehn Prozent der Bevölkerung ca. fünfmal soviel wie […]

Kita-“Qualitäts-Gipfel” vertagt Qualität um weitere zwei Jahre

Nur 6 Prozent der bundesdeutschen Kitas und Tagespflegeeinrichtungen sind in der Lage eine gute bis sehr gute frühkindliche Erziehung und Bildung der Kleinen unter drei Jahren zu leisten. In der überwiegenden Mehrheit der Einrichtung ist die Betreuung höchsten als „mittelmäßig“ einzustufen. Um eine gute Betreuung in den Kitas zu garantieren müssten mindestens 117.800 weitere Vollzeitkräfte […]

Mehr Bafög für Studierende – später, vielleicht …

Als “großen Wurf” kündigte Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) Eckpunkte für eine Verbesserung der BaföG-Förderung an. Demnach soll der Förderhöchstsatz von 670 auf 735 Euro monatlich steigen – wenn das Einkommen der Eltern der Studierenden und Schüler, die nicht mehr zu Hause wohnen, so gering ist, dass der Höchstsatz überhaupt infrage kommt.

Bundesweite Proteste für eine gründliche Ausbildung und bessere Studienbedingungen

Am Mittwoch und Dienstag gingen im Rahmen der Aktion “Bildungsstreik 2014″ bundesweit tausende Studierende, Schüler, Auszubildende und Beschäftigte im Bildungsbereich auf die Straße, um für ein besseres Bildungssystem zu protestieren. Gestern fanden Demonstrationen in Leipzig, Wiesbaden, Köln und Rostock statt. Am Tag zuvor waren bereits 800 Protestierende nach Stuttgart gekommen. In Leipzig gingen unter dem […]

Immer mehr Studierende müssen nebenher arbeiten

Im jetzt endenden Wintersemester gab es laut Statistischem Bundesamt insgesamt 2.620.000 Studierende, 500.000 mehr als vor fünf Jahren. Im Monat benötigte ein Studierender im Durchschnitt 886 Euro zum leben. Woher kommt das Geld? 85 Prozent der Studierenden werden von den Eltern unterstützt mit im Durchschnitt 474 Euro pro Monat. Und der Rest? Gerade einmal 18,4 […]

Design: NewWPThemes || Redesign/Webmaster: Nick's Café - Webdesign